MS Galatea ****

Beschreibung

Gesamteindruck: Der komfortable, elegant ausgestattete Zwei-Mast Motorsegler bietet je nach Jahreszeit zwei verschiedene Touren durch die traumhafte Inselwelt der Seychellen. Ganzjährig 1-wöchige Tauchkreuzfahrten durch die "Inner Islands" und im Sommer von Mai bis September alternativ viertägige Touren entlang der herrlichen Nordwestküste von Mahè. Das 30 Meter lange und gut sechs Meter breite Stahlschiff wurde 1987 in Bodrum/Türkei gebaut und dort 2013 für den Einsatz auf den Seychellen komplett renoviert. Das elegante Schiff hat einen klimatisierten Salon mit schöner Bar (Musik/TV/DVD), einen Open Air-Essbereich, ein Sonnendeck mit Liegemöglichkeiten und Sitzgelegenheiten sowie das Tauchdeck am Heck des Schiffes. Insgesamt sieben gut ausgestatteten Gästekabinen. Die erfahrene Crew sorgt für einen reibungslosen Schiffs- und Tauchbetrieb. Moderne Navigationstechnik und eine umfangreiche Sicherheitsausstattung sind selbstverständlich. 
Kabinen: Die sehr schön ausgestatteten Kabinen verfügen alle über Dusche/WC und eine individuell regulierbare Klimaanlage. Die beiden kleinen Kabinen Conception und Therese liegen im hinteren Unterdeck, die größeren und hochwertiger eingerichteten Kabinen Cousine und Curieuse im vorderen Unterdeck. Die geräumigen und ebenfalls hochwertig eingerichteten Kabinen Silhouette und Fregate sind zentral im mittleren Unterdeck. Die große Master-Kabine mit Badezimmer und separater Toilette mit Bidet und Waschbecken befindet sich im vorderen Bereich des Hauptdecks. Verpflegung: Vollpension. Reichhaltige Mahlzeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen vom Buffet oder mit Tischservice. Trinkwasser, Tee/Kaffee inklusive. 
Tauchen: Insgesamt 10 Tauchgänge (Inner Islands) oder sechs Tauchgänge (Nord-Mahés) sind inklusive. Zusätzliche Tauchgänge und Nachttauchgänge können an Bord dazu gebucht werden. Ein begleitendes Tauchboot mit 150 PS Motor und ein Dinghy. Coltri-Kompressor. Es wird in der Regel mit 12l Alu Flaschen getaucht (INT und DIN). Verleih von Tauchequipment möglich (bitte Voranmelden). GPS-gestützes Ortungsgerät für jeden Taucher!
Bezahlung an Bord: Auf der MS Galatea werden Bargeld in Euro, US-Dollar und Seychellen Rupies sowie Kreditkarten (Master, Visa) akzeptiert.

Routen

Die MS Galatea bietet das ganze Jahr über Tauchkreuzfahrten durch die bezaubernde Inselwelt der Seychellen. Die 1-wöchigen Explorer-Touren führen von Mahés durch die "Inner Islands". Im Sommer von Mai bis September werden alternativ 4-tägige Touren entlang der herrlichen Nordwest-Küste von Mahés angeboten (Termine und Preise auf Anfrage).  

 

Seychellen "Explorer-Tauchsafari" (7 Nächte, Samstag bis Samstag, ab/bis Port Victoria/Mahés): 

Tag 1 - Samstag: Einschiffung ab ca. 10:00h in der Angel Fish Marina/Victoria auf der Insel Eden Island. Gegen Mittag Abfahrt zum ersten Tauchgang an der L´ilot an der Nordspitze von Mahés (kleiner Granitfelsen, große Fischschwärme, Barakudas, Adlerrochen, Oktopusse, Weichkorallen). Übernachtung in der Beau Vallon Bay.  

Tag 2 - Sonntag: Nach dem Frühstück Tauchgang am "Lighthouse" (Granitfelsen, Schildkröten, Moränen, Drachenköpfe, Weißspitzen Haie). Weiterfahrt nach Cap Ternay zum zweiten Tauchgang. Nachmittag relaxen am Strand Anse au Riz. Übernachtung in der Baie Ternay, einem Marine-Nationapark.   

Tag 3 - Montag: Early Morning Dive in Cap Ternay, zweiter Tauchgang an der Shark Bank im Nordwesten von Mahés (Grantifelsen mit häufig Strömung, Schwärme von gelben Schnappern, Jacks, Büffelkopf-Papageienfische, Barakuda-Schwärme, Adlerrochen, Fledermausfische, Grauhaie, große Stachelrochen). Nachmittag Ankunft in Praslin/Anse Lazio. Übernachtung bei Praslin.  

Tag 4 - Dienstag: Early Morning Dive bei Bobby Island und vormittags Besuch des Valle de Mai Nationalparks. Nachmittag Besuch der Insel Curieuse mit seinen herrlichen Stränden und den frei umherlaufenden Riesenschildkröten. BBQ-Mittagessen auf Curieuse und am späten Nachmittag ein Tauchgang am Pointe Rouge. Übernachtung in der Curieuse Bay.  

Tag 5 - Mittwoch: Fahrt nach Marianne Island ganz im Osten der Inner Islands und Tauchen am Spot "Cathedral" (bizarres Labyrint aus Granitfelsen, Grauhaie, Weißspitzen Haie, Büffelkopf Papageienfische, Schildkröten, Adlerrochen). Nachmittags stehen die Inseln "Grand Sister" und "Little Sister" (herrliche Korallenlandschaft, Oktopusse, vielerlei Rifffische, Büffelkopfpapageienfische) auf dem Programm. Übernachtung bei den Sister Island.   

Tag 6 - Donnerstag: Morning Dive am Tauchplatz "Ave Maria Rock" (Granitfelsen von weißem Sandboden umgeben, große Schildkröten, Anemonen und Clownfische, Adlerrochen). Nachmittags Landausflug nach La Digue mit seinen einzigartigen, von beeindruckenden Granitfelsen beherrschten Traumstränden. Spät nachmittags Tauchen an den "Channel Rocks". Übernachtung vor La Digue.

Tag 7 - Freitag: Auf der Rückfahrt nach Mahés, Tauchen bei Round Island und am "Brissaire Rock", einem der Top-Spots auf den Seychellen. Nachmittags relaxen am Strand vom St. Anne Marine Park und gegen Abend Rückfahrt in die Angel Fish Marina auf Eden Island. Übernachtung am Quai der Angel Fish Marina.

Tag 8 - Samstag: Ausschiffung ab 08:00h in Port Victoria/Angel Fish Marina und Beginn des Anschlußaufenthaltes oder Rückflug. 

 

 

Seychellen "Mahés Nord-Tauchsafari" (4 Nächte, Montag bis Donnerstag von Mai bis September, ab/bis Port Victoria/Mahés): 

Tag 1 - Montag: Einschiffung ab ca. 10:00h in Port Victoria/Angel Fish Marina auf der Insel Mahés und Fahrt an die Nordküste nach Beau Vallon. Zwei Tauchgänge am "Grand Bazar" und "Coral Garden". Relaxen am Beau Vallon Beach. Übernachtung in der Beau Vallon Bay.  

Tag 2 - Dienstag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Cap Thernay und vormittags Wracktauchgang am "Dredger Wreck" oder "Twin Barges Wreck". Nachmittag Tauchgang im Marine Park West. Nachmittags relaxen am Strand Anse au Riz. Übernachtung in der Baie Ternay.   

Tag 3 - Mittwoch: Nach dem Frühstück Fahrt nach Conception Island und Tauchgang beim "Lighthouse" (Granitfelsen, Schildkröten, Moränen, Drachenköpfe, Weißspitzen Haie). Nachmittags-Tauchgang "Conception Island South". Übernachtung in der Baie Ternay.  

Tag 4 - Donnerstag: Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Nordost-Küste von Mahés und gegen 10:00h Ausschiffung in Mahés/Angel Fish Marina.

 

Termine u. Preise

Die unten aufgeführten Preise beinhalten folgende Leistungen: Unterbringung in der gebuchten Kabine mit Vollpension, Trinkwasser, Tee/Kaffee, 10 Tauchgänge mit Flasche, Blei und Guide, Hafengebühren und Nationalparkgebühren für die angebotenen Landausflüge. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches, tagesaktuelles Angebot unter Berücksichtigung eventueller Sonderpreise, auch für Teil- und Vollcharter und pauschal mit Flug. Bitte verwenden Sie den Anfrage-Button rechts oben, um Ihr persönliches Angebot anzufordern. 

* Angebote vorbehaltlich Zwischenverkauf

Specials und Ermäßigungen

Leistung
Frühbucherermäßigung: 10% Rabatt bei Buchung bis 180 Tage vor Abfahrt.
Nichttaucher-Ermäßigung: € 50,00 pro Woche.

zusätzliche Kosten

Leistung Preis in Euro pro Person
Ausrüstungspaket (ABC, Jacket, Automat, Anzug) pro Tauchgang (an Bord zu zahlen) 10,00
Transfer Flughafen Mahés - Angel Fish Marina oder Hotels auf Mahés 25,00
Transfer Angel Fish Marina - Flughafen Mahés oder Hotels auf Mahés 25,00
Zusätzlicher Tauchgang während der Tauchsafari 30,00
Aufpreis Nachttauchgang 10,00
Eintrittsgebühr Valle de Mai/Praslin (Transfers und Guide) 20,00
Fahrradverleih La Digue (pro Tag) 10,00

abweichende Stornogebühren

Achtung! Es gelten folgende gesonderten Stornogebühren:
bis 61 Tage vor Abreise 30%
von 60 bis 31 Tage vor Abreise 50%
von 30 bis 15 Tage vor Abreise 75%
ab 14 Tage vor Abreise 100%
Alle Touren finden vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen statt. Bei Nichterreichen der
Mindestteilnehmerzahl versuchen wir auf ein anderes um zu buchen, oder müssen die Reise absagen.

Flugplan

Sämtliche Flugpreise erhalten Sie tagesaktuell für Ihr persönliches Angebot bei light and blue. Je nach Saisonzeit, Abflugtag, Abflugsort und Fluggesellschaft sind erhebliche Schwankungen möglich. Wir bieten Ihnen in jedem Fall den für Sie günstigsten, tagesaktuellen Flugpreis bzw. ein tagesaktuelles Pauschalangebot mit Ihrem Wunschhotel. 

Flugplan Seychellen SEZ

Condor (DE) (nonstop) 

jeden Dienstag und Freitag von FRA nach SEZ 
Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach Frankfurt mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Condor Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck, 20kg zusätzliches Tauchgepäck ab € 70,-  pro einfacher Strecke bei Voranmeldung.
Condor Sitzplatzreservierung: ab 25,- einfache Strecke bei Voranmeldung. Sitzplatzreservierung Comfort Class und Premium Economy Class kostenlos.  
 

Emirates (EK) (via Dubai)

täglich von FRA, MUC, DUS, HAM, ZRH, VIE nach SEZ 

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach FRA und MUC mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Emirates Freigepäck: 7 kg Handgepäck, 30kg Freigepäck.
Emirates Sitzplatzreservierung: gegen Gebühr

Etihad Airways (EY) (via Abu Dhabi)

jeden Mo, Do, Fr, So von FRA, DUS, TXL nach SEZ

jeden Fr, So von MUC nach SEZ

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach München, Frankfurt mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Etihad Freigepäck: 7 kg Handgepäck, 23kg Freigepäck.

15 KG Tauchgepäck kostenlos (separat verpackt, keine Voranmeldung erforderlich) 
Etihad Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter. 

 

Qatar Airways (QR) (via Doha)

jeden Di, Do, Sa ab FRA, MUC, TXL nach SEZ

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von/nach FRA/MUC/TXL mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Qatar Airways Freigepäck: 7kg Handgepäck, 30kg Freigepäck.
Qatar Airways Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter. 

 

Änderungen vorbehalten. 

Technische Daten

Technische Daten  
Länge 30,00 m
Breite 6,20 m
Tiefgang 2,80 m
Motor Caterpillar 335PS 1
Unterdeck-Kabinen mit Doppelbett) 6
Hauptdeck-Kabine (Master-Suite) 1
Salon mit DVD-Player, HIFI und Fernseher ja
Stromgeneratoren für 220V 2
Süsswassertank ja
max. Geschwindigkeit 12 Knoten
GPS ja
Funk ja
Satellitenkompass ja
Radar ja
Autopilot ja
Tiefenmesser ja
Handy ja
Rettungswesten 20
Rettungsringe 4
Rettungsinseln je 15 Personen 2
Notfall-Positionslicht ja
Feuerlöscher ja
Feuerdecken ja
Sauerstoff - Erste Hilfe ja
Beiboot 4m Dinghy 40 PS 1
Tauchboot 7m 150 PS 1

Länderinformationen

Einreisebestimmungen Seychellen: Deutsche und Österreicher brauchen einen bis zur Ausreise gültigen Reisepass, ein gültiges Rückflugticket, eine Hotelreservierung sowie genügend finanzielle Mittel. Kinderausweise sollten generell ein Lichtbild enthalten. Kinder benötigen ein eigenes Dokument, ein Eintrag bei den Eltern ist nicht mehr zulässig. Ein Visum wird nicht benötigt. Bei der Einreise erhalten Urlauber eine Einreisegenehmigung für die Reisedauer. Bitte informieren Sie sich vor der Einreise rechtzeitig über die Pass-, Visa- und Zollbestimmungen. 

Flugabfertigung: Bitte finden Sie sich spätestens 120 Minuten vor Abflug am Schalter der jeweiligen Fluggesellschaft ein. Flugrückbestätigung: Bei gebuchten Pauschalarrangements übernimmt diese Dienstleistung unsere Reiseleitung. Wenn Sie Nur-Flug gebucht haben, sind Sie für die Rückbestätigung Ihres Rückfluges selbst verantwortlich! Alle Nachteile einer Verletzung dieser Obliegenheit gehen zu Lasten des Reiseteilnehmers. Bei der Ankunft in Mahés, der Hauptinsel der Seychellen, erwartet Sie nach der Gepäckkontrolle ein Mitarbeiter unserer Agentur „Mason´s Travel“ (Achten Sie auf ein Schild mit Ihren Namen), der Sie dann entweder zum Transferfahrzeug oder zum Schalter für die Inlandsflüge bringt.

Reisegepäck/Tauchgepäck: Für alle Airlines gilt: Taucherlampen müssen demontiert ins Handgepäck. Tauchgepäck sind nur diejenigen Artikel, die zur Ausübung des Tauchsports dienen. Das Tauchgepäck kann bei Linien-Airlines (z.B. Emirates) in einem Koffer mit dem restlichen Freigepäck verpackt sein, beachten Sie hierzu bitte die Anzahl der freigegebenen Gepäckstücke und die Freigepäcksmenge in KG pro Person laut Flugticket. Bei Charterflügen (z.B. Condor) muss das Tauchgepäck separat vom Normalgepäck und transportgerecht verpackt sein (gesonderte Tauchgepäckanmeldung erforderlich). Die jeweils geltenden Gepäckbestimmungen für Ihr Reise- und Tauchgepäck entnehmen Sie bitte Ihrer Auftragsbestätigung oder Ihrem Flugticket.  Bei Verlust oder Beschädigung Ihres Reisegepäcks wenden Sie sich bitte umgehend an die zuständige Fluggesellschaft um den Schaden zu melden. Auf Transferflügen mit Air Seychelles haben Sie nur 20 kg Freigepäck und 7 kg Handgepäck. Übergepäck wird mit etwa 1,- Euro pro Kilo berechnet.

Reiseleitung/Agentur: Nach der Ankunft erwartet Sie ein Mitarbeiter unserer Agentur (achten Sie auf ein Schild mit dem Hotelnamen oder auf Ihren Namen).

Zeitverschiebung: Im Winter plus drei Stunden, im Sommer plus zwei Stunden.

Sprache: Landessprachen sind Französisch, Englisch und Kreolisch.

Währung und Devisen: Landeswährung ist die Seychellen Rupie (SCR). 1 € = ca. 15,50 SCR. Fast alle Rechnungen (nicht nur Hotelrechnungen) müssen in Devisen bezahlt werden. Gängige Kreditkarten und Reiseschecks werden von größeren Unternehmen akzeptiert, kleinere Firmen bevorzugen jedoch Bargeld in Devisen. Die Mitnahme von genügend Bargeld (Euros oder US-Dollar) wird daher empfohlen. Reiseschecks können auch in Hotels gewechselt werden.

Nebenkosten/Trinkgeld: Die Nebenkosten auf den Seychellen sind relativ hoch. Softdrinks bekommt man beispielsweise ab € 3,-. In Restaurants ist ein Trinkgeld von 10% üblich. Auch beim Servicepersonal in den Hotels wird ein kleines Trinkgeld gern gesehen.

Essen und Trinken: Die kreolische Küche der Seychellen verbindet französische, afrikanische, chinesische, indische und englische Einflüsse. Hotels und Restaurants bieten eine breite Auswahl an internationalen Speisen. Bitte verwenden Sie das Leitungswasser nicht als Trinkwasser.

Klima und Kleidung: Die Seychellen sind das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Es herrscht tropisches Klima mit gleich bleibend hohen Temperaturen, die ganzjährig nur selten unter 27 Grad Celsius fallen und hoher Luftfeuchtigkeit. Da die Seychellen außerhalb der Zyklon-Zone liegen, treten hohe Windstärken oder Stürme kaum auf. Während der nordwestlichen Monsunwinde zwischen Oktober und März ist das Meer für gewöhnlich ruhig und das Wetter warm und feucht. Die Monate zwischen Mai und September bringen trockeneres, kühleres Wetter und unruhigere See. Kleidung: Leichte, atmungsaktive Kleidung, Sonnen-, Regen- und Mückenschutz nicht vergessen.

Gesundheit und Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Die Seychellen sind malariafrei. Beachten Sie aber die Standardimpfungen wie beispielsweise Tetanus, Polio, Diphtherie und Hepatitis A & B. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Reisekomplettschutzpaketes. Lassen Sie sich rechtzeitig vor der Abreise von Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut in Ihrer Nähe über die aktuellen Bestimmungen/Empfehlungen beraten.

Strom: 230 Volt Wechselstrom; 3-polige Stecker erforderlich.

Bitte informieren Sie sich vor Einreise über die aktuellen Bestimmungen Ihres Reiselandes, z.B. beim Auswärtigen Amt www.auswaertiges-amt.de

Stand März 2013, Änderungen vorbehalten.