Tauchkreuzfahrten Mikronesien

Mikronesien und der Indopazifik gehören zweifellos zu den faszinierendsten Tauchgebieten der Welt. Die Korallen- und Fischvielfalt ist überwältigend und noch immer gibt es eine ganze Reihe von relativ wenig betauchten Regionen. Die 2147 meist unbewohnten mikronesischen Inseln liegen weit draußen im Indopazifik und bilden die Inselgruppen Palau, Yap, Truk, Phonei, Kosrae und etwas weiter östlich die Marshall-Inseln. Vor allem unter Wasser sind die unzähligen Riffe oftmals ein wahres Traumland für Tierbegegnungen der ganz besonderen Art. 

Die meisten der Top-Tauchplätze der Region liegen weit ab von den Hauptinseln und sind als Tagestour nur relativ mühsam und etwas aufwendig mit langen Bootsanfahrten zu erreichen; gerade das ist der besondere Reiz einer Tauchkreuzfahrt! Denn so kann man die Top-Tauchplätze der einzelnen Regionen betauchen, wenn keine Tagesboote die Top-Spots "belagern".  

Tauchkreuzfahrten eignen sich perfekt für Gruppenreisen! Bestimmen Sie selbst die Highlights Ihrer ganz persönlichen Tour – wir machen Ihnen gerne ein geeignetes Angebot. Ganz egal ob als Teilcharter mit Durchführungsgarantie oder als exklusiven Vollcharter. Wir empfehlen Ihre Tauchkreuzfahrt mit einem erholsamen Hotelaufenthalt auf Palau oder Yap zu kombinieren.