Royal Evolution ****(*)

Beschreibung

Gesamteindruck: Die Royal Evolution ist eines der wenigen Schiffe, die regelmäßig 2-wöchige Tauchtörns in den Sudan, ab/bis Marsa Alam anbieten. Das 39 Meter lange und 8,60 Meter breite Komfort-Schiff wurde in den Jahren 2005/2006 speziell für Tauchsafaris gebaut und verfügt über eine solide, gute Gesamtausstattung mit insgesamt zwölf Gästekabinen. Acht Unterdeck-Kabinen und vier Suiten auf dem Hauptdeck bieten Platz für insgesamt max. 24 Gäste. Die Kabinen sind sehr gut ausgestattet mit Dusche/WC, Fön, Bademäntel, Minibar, Safe, TV/DVD-Anlage, Musikanlage und individuell regulierbarer Klimaanlage. Jede Kabine hat eine Ladestation für Lampen, Fotoapparate und Filmkameras. Großzügiger, klimatisierter Salon mit Restaurant, Loungebereich mit Sitzecken, Video/DVD/TV und Musiksystem. Großzügige Tauchplattform mit zwei Außenduschen und Sonnendeck mit Liegen und Whirlpool.

Ausstattung: Die stark motorisierte Royal Evolution verfügt über zwei 1100 PS-starke Cummins KTA 38-M1 Maschinen. Drei Kompressoren und eine Nitrox-Membran-Anlage füllen die Tauchflaschen. Die drei Stromerzeuger mit 2x75KW und 1x87KW produzieren 220 und 12 V und liefern Strom, um Akkus für Lampen und UW-Kameras zu laden. Zwei Zodiaks mit je 55 PS Aussenbordern sorgen für einen zügigen Tauchablauf. Vorbildliche Sicherheitsausstattung.

Verpflegung: Vollpension in Buffetform. Im Reisepreis inklusive sind Wasser, Tee, Kaffee, Softdrinks und Snacks zwischen den Tauchgängen. Die Verpflegungsleistung beginnt mit dem Abendessen am ersten Tag und endet mit dem Frühstück am letzten Tag.

Tauchen: Die Royal Evolution bietet von Dezember bis Juni attraktive Touren in den Sudan und im Sommer von Juli bis November Tauchtörns zu den besten Plätzen Ägyptens. Die Royal Evolution ist buchbar für Einzelpersonen, Gruppen oder auch als Vollcharter. Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. 

Routen

Sudan ab/bis Port Ghalib: Nach der Ankunft in Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Port Ghaleb, Abendessen und nächtliche Fahrt bis Fury Shoal oder St. John´s Reef.

Mögliche Tauchplätze auf dieser Tour:
Check-Dive Fury Shoals oder St. John´s Reef. Abu Fendera, Port Sudan (Einreiseformalitäten), Umbria-Wrack, Wingate Reef, Sanageb Reef (Nord- und Süd Plateau), Shaab Rumi (Cousteau Conshelf), Shab Suadi, Blue Belt (Toyota Wrack), Angarosh Reef, Abington Reef, Merlo Reef. Während der Rückfahrt nach Süd-Ägypten nochmals einige Tauchgänge in der Region St. John´s. Rückkehr in den Hafen von Port Ghalib am Tag vor der Abreise abends, letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen oder Anschlusshotel.

Sudan Deep South und Nord- und Süd-Swakin Islands ab/bis Port Ghalib: Nach der Ankunft in Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Port Ghaleb, Abendessen und nächtliche Fahrt bis Fury Shoal oder St. John´s Reef.

Mögliche Tauchplätze auf dieser Tour:
Check-Dive Fury Shoals oder St. John´s Reef. Überfahrt nach Gotta Uhrub, Port Sudan (Einreiseformalitäten), Umbria-Wrack, Wingate Reef, Überfahrt in den Süden nach Dahret Abid, Tauchen am Dahret Abid und Habili Abid, Dahret Darraka, Dahret Gahb, Habili Gahb, Protector Reef, Hindi Gidir, Seil Ada, Shaab Anbar, Habili Qaseer (Pinacolo), Jumna, Sanganeb Reef Nord- und Süd Plateau, Shaab Rumi, Shaab Suadi (Blue Belt Wrack), Merlo Reef, Angarosh, Abington, Shaab El Hara, Abu Fanadir. Während der Rückfahrt nach Süd-Ägypten noch einige Tauchgänge in der Region St. John´s. Rückkehr in den Hafen von Port Ghalib am Tag vor der Abreise abends, letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen oder Anschlusshotel.

Achtung: Die Tourenbeschreibung ist lediglich ein Vorschlag. Welche Tauchplätze auf den Touren tatsächlich angefahren werden, ist von vielen Faktoren wie z.B. Wind und Wetter abhängig und wird deshalb letztendlich vom Kapitän und dem verantwortlichen Tauchguide entschieden.  

Nord Safari/Wrack Tour: Nach der Ankunft in Hurghada, Transfer zum Schiff in Hurghada, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen. Mögliche Stationen auf dieser Tour:
Abu Nuhas, Gubal, Thistlegorm, Shag Rock, Rosalie Möller, Geziret Um, Carless Reef. Rückkehr in den Hafen am Tag vor der Abreise nachmittags (ca. 14.00 Uhr), letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen oder Anschlusshotel.

Nord Tour - Brother Islands: Nach der Ankunft in Hurghada, Transfer zum Schiff in Hurghada, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen. Mögliche Stationen auf dieser Tour: Abu Nuhas, Thistlegorme, Gubal, Rosalie Möller, Überfahrt zu den Brother Islands, Numibia Wrack, Aida Wrack, Salem Express. Rückkehr in den Hafen am Tag vor der Abreise nachmittags (ca. 14.00 Uhr), letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen oder Anschlusshotel.

Brothers, Daedalus, Rocky Island, Zabargad, St. John´s Tour: Nach der Ankunft in Hurghada oder Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Port Ghalib, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen. Mögliche Stationen auf dieser Tour: Brothers, Daedalos Reef, Rocky Island, Zabargad, St. John´s Reef, Fury Shoals. Rückkehr in den Hafen am Tag vor der Abreise nachmittags (ca. 14.00 Uhr), letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen.

Brothers, Daedalos, Elphinstone Tour: Nach der Ankunft in Hurghada oder Marsa Alam, Transfer zum Schiff in Port Ghalib, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen. Mögliche Stationen auf dieser Tour: Brother Islands, Elphinstone Reef, Deadalus Reef. Rückkehr in den Hafen am Tag vor der Abreise nachmittags (ca. 14.00 Uhr), letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen.

Brother's Tour: Nach der Ankunft in Hurghada, Transfer zum Schiff in Hurghada, Abendessen und Abfahrt am nächsten Morgen. Mögliche Stationen auf dieser Tour:
Ras Dhisha, Middle Reef, Big Brother Island, Small Brother Island, Sha'ab Shear, Salem Express (Wracktauchgang), Panorama Reef, Ras Abu Soma. Rückkehr in den Hafen am Tag vor der Abreise nachmittags (ca. 14.00 Uhr), letzte Übernachtung auf dem Boot oder im Hotel, Transfer zum Flughafen oder Anschlusshotel.
Für die Unterwassernationalparks (Brother Islands, Daedalus, Rocky Island und Zabargad) sind 50 eingetragene Tauchgänge im Logbuch erforderlich.

Termine und Preise

Die unten aufgeführten Preise beinhalten folgende Leistungen: 2er Belegung mit Vollpension, Tee/Kaffee, Wasser, Softdrinks, alle angebotenen Tauchgänge mit Pressluft oder Nitrox (Aufpreis), Snacks nach den Tauchgängen. 
Die Pauschal-Preise unterliegen Schwankungen und können sich je nach Buchungssituation ändern. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches, tagesaktuelles Angebot unter Berücksichtigung eventueller Sonderpreise, auch pauschal mit Flug. Bitte verwenden Sie den Anfrage-Button rechts oben, um Ihr persönliches Angebot anzufordern. 

* Angebote vorbehaltlich Zwischenverkauf

 

Preise

Route Besonderes Preis in Euro  
Nord Tour Wracks - Abu Nuhas, Thistlegorm, Rosalie Möller 1 Woche ab/bis Hurghada ab799,00  
Brothers Tour 1 Woche ab/bis Port Ghalib oder Hurghada ab 949,00  
Brothers, Daedalus, Elphinstone Reef 1 Woche ab/bis Port Ghalib ab 1079,00  
Brothers, Daedalus, Rocky Island, Zabargad, St. John´s, Fury Shoals 1 Woche ab/bis Port Ghalib ab 1179,00  
weitere Routen und Abfahrtstermine gerne auf Anfrage      

allgemeine Zusatzleistungen und Kosten

Zusatzleistungen und Gebühren zahlbar vor Ort in Euro
Aufpreis Hauptdeck pro Nacht 30,00
Aufpreis für garantierte Einzelkabine 65%
Nitrox (Preise auf Anfrage)  
15 Liter Flasche (Preise auf Anfrage)  
Gebühren für alle Touren ab Hurghada 90,00
Gebühren für alle Touren ab Port Ghalib 120,00
Gebühren für Sudan USD 505,00
Transferpreise ab/an Flughafen inklusive  
Alle Gebühren und Zuschläge sowie insbesondere Treibstoffzuschläge können sich ändern, wir teilen dies gebuchten Gästen unverzüglich mit.  

Achtung gesonderte Stornobedingungen.  Im Falle einer Stornierung werden folgende Stornokosten fällig:
Anzahlung/Storno  20% des gesamten Reisepreises bei Buchung.
Bei Stornierung bis 119 bis 90 Tage vor Abreise 60% des gesamten Reisepreises
89 bis 31 Tage vor Abreise 85% des gesamten Reisepreises
ab dem 30. Tag vor Abreise 100% des gesamten Reisepreises

Bei Erhöhung des Dieselpreises in Ägypten kann vor Ort ein entsprechender Treibstoffzuschlag berechnet weden. 

Alle Gebühren und Zuschläge können sich ändern, wir teilen dies gebuchten Gästen bei Bekanntwerden unverzüglich mit.

Alle Touren finden vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen statt. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl versuchen wir auf ein anderes Schiff zu buchen, oder müssen die Reise absagen.

Flugplan

Sämtliche Flugpreise erhalten Sie tagesaktuell für Ihr persönliches Angebot bei light and blue. Je nach Saisonzeit, Abflugtag, Abflugsort und Fluggesellschaft sind erhebliche Schwankungen möglich. Wir bieten Ihnen in jedem Fall den für Sie günstigsten, tagesaktuellen Flugpreis bzw. ein tagesaktuelles Pauschalangebot mit Ihrem Wunschhotel. 

Flugplan Marsa Alam RMF

 

Sun Express (XG)

Mehrmals pro Woche ab vielen Abflughäfen.
Sun Express Freigepäck: neu: 8 kg Handgepäck, 20kg Freigepäck (max. 1 Gepäckstück, ohne Voranmeldung).
30kg zusätzliches Tauchgepäck für € 40,- pro einfacher Strecke buchbar.

Sun Express Sitzplatzreservierung: € 10,- einfache Strecke bei Voranmeldung. XL-Seats mit mehr Beinfreiheit am Notausgang € 29,90 einfache Strecke bei Voranmeldung

Anmeldung Tauchgepäck und Sitzplätze (Zahlung per Kreditkarte) über: travelcenter@sunexpress.com  

01806 – 95 95 90 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.)

 

 

Germania (ST)

Mehrmals pro Woche ab verschiedenen Abflughäfen

Germania Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck, 30kg zusätzliches Tauchgepäck für € 50,- pro einfacher Strecke bei Voranmeldung bis spätesten 48 Stunde vor Abflug an servicecenter@germania.aero (zahlbar am Checkin).

Germania Sitzplatzreservierung, nur am Checkin. XL-Sitz 30,00 Euro / Strecke.

 

Eurowings (EW)

Mehrmals pro Woche ab verschiedenen Abflughäfen

Eurowings Freigepäck: 6kg Handgepäck, 23kg Freigepäck, max. 32kg zusätzliches Tauchgepäck für € 50,- pro einfacher Strecke bei Voranmeldung bis spätesten 48 Stunde vor Abflug über die Service-Seiten auf www.eurowings.com oder im Call Center unter Nr. 0180 6 320 320

Eurowings Sitzplatzreservierung über die Service-Seiten auf www.eurowings.com oder im Call Center unter Nr. 0180 6 320 320

 

Air Cairo (SM) 
Mehrmals pro Woche ab verschiedenen
Air Cairo/Nesma  Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck.

30kg zusätzliches Tauchgepäck für € 45,00 pro Strecke (anmeldepflichtig).

Sitzplatzreservierung € 10,00 pro Strecke.

Flugplan Hurghada HRG

 

Sun Express (XG)

Mehrmals pro Woche ab vielen Abflughäfen.
Sun Express Freigepäck: neu: 8 kg Handgepäck, 20kg Freigepäck (max. 1 Gepäckstück, ohne Voranmeldung).
30kg zusätzliches Tauchgepäck für € 40,- pro einfacher Strecke buchbar.

Sun Express Sitzplatzreservierung: € 10,- einfache Strecke bei Voranmeldung. XL-Seats mit mehr Beinfreiheit am Notausgang € 29,90 einfache Strecke bei Voranmeldung

Anmeldung Tauchgepäck und Sitzplätze (Zahlung per Kreditkarte) über: travelcenter@sunexpress.com

01806 95 95 90 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.)

 

Condor (DE)

Mehrmals pro Woche ab vielen Abfughäfen

Condor Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck, 20kg zusätzliches Tauchgepäck für € 50,- bzw. € 60,- pro einfacher Strecke bei Voranmeldung.

Condor Sitzplatzreservierung: € 10,- einfache Strecke bei Voranmeldung, XL-Seats mit mehr Beinfreiheit am Notausgang € 25,- einfache Strecke bei Voranmeldung. Sitzplatzreservierung Comfort Class und Premium Economy Class kostenlos.

Anmeldung Tauchgepäck (Zahlung per Kreditkarte) über: www.condor.de  -> Flug vorbereiten -> Sport- & Sondergepäck oder telefonisch über die Condor Hotline Tel.Nr. 0180 6 767767 

Sitzplatzreservierung (Zahlung per Kreditkarte) über: www.condor.de  -> Fliegen & genießen -> Sitzplätze oder telefonisch über die Condor Hotline Tel.Nr. 0180 6 767767 

  

Germania (ST)

Mehrmals pro Woche ab verschiedenen Abflughäfen

Germania Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck, 30kg zusätzliches Tauchgepäck für € 50,- pro einfacher Strecke bei Voranmeldung bis spätesten 48 Stunde vor Abflug an servicecenter@germania.aero (zahlbar am Checkin).

Germania Sitzplatzreservierung, nur am Checkin. XL-Sitz 30,00 Euro / Strecke.

 

Eurowings (EW)

Mehrmals pro Woche ab verschiedenen Abflughäfen

Eurowings Freigepäck: 6kg Handgepäck, 23kg Freigepäck, max. 32kg zusätzliches Tauchgepäck für € 50,- pro einfacher Strecke bei Voranmeldung bis spätesten 48 Stunde vor Abflug über die Service-Seiten auf www.eurowings.com oder im Call Center unter Nr. 0180 6 320 320

Eurowings Sitzplatzreservierung über die Service-Seiten auf www.eurowings.com oder im Call Center unter Nr. 0180 6 320 320.

 

Air Cairo (SM) / Nesma (NE)
Mehrmals pro Woche ab verschiedenen
Air Cairo/Nesma  Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck.

30kg zusätzliches Tauchgepäck für € 45,00 pro Strecke (anmeldepflichtig).

Sitzplatzreservierung € 10,00 pro Strecke.

 

Türkisch Airlines (TK)

tägliche Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz via Istanbul.  
Türkisch Airlines Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck, 20kg zusätzliches Tauchgepäck für € 60,- pro einfacher Strecke (max. 1 Gepäckstück, mit Voranmeldung).

Türkisch Airlines Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter. 

 

 

Technische Daten

Technische Daten

Technische Daten  
Baujahr 2005 bis 2006
Länge 39 m
Breite 8,60 m
Maschinen 2 x 1100 PS Cummins KTA 38 - M1
Generatoren 2 x 75KW + 1x 87KW
Frischwasser 2x7000l + 2x4000l
Kompressoren 3 x 250 l/min und 1 Nitrox-Membran Füllstation.
Tauchflaschen 12-Liter-Alu-Flaschen (15-Liter Flaschen auf Bestellung, gegen Gebühr)
Kabinen 8 klimatisierte Doppelkabinen auf dem Unterdeck und 4 Suiten auf dem Hauptdeck
Sicherheit 2 hochseetaugliche Rettungsinseln, Rettungswesten, Feuerlöscher, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff
Beiboote 2 Zodiaks mit je 55 PS-Aussenbordern
Tauchausrüstung Verleih auf Anfrage

Länderinformationen

Einreisebestimmungen Ägypten: Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen bei Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Bei Einreise mit Personalausweis (nur für deutsche Staatsbürger möglich, auch mindestens 6 Monate gültig) müssen zwei Passbilder mitgebracht und eine spezielle Einreisekarte ausgefüllt werden. Kinder benötigen ein eigenes Dokument, ein Eintrag bei den Eltern ist nicht mehr zulässig. Kinderausweise müssen ein Lichtbild enthalten. Bei Einreise nach Ägypten ist ein Visum erforderlich (Kosten vor Ort ca. € 25,-). In den Pauschalarrangements mit Flug ist das Visum nur enthalten, falls dies in Ihrer Auftragsbestätigung/Rechnung ausgewiesen ist. Sie erhalten das Visum im Flughafengebäude von einem Mitarbeiter ihres Veranstalters in der Ankunftshalle. Ausnahme: Reisen nach Dahab. Hier benötigen Sie lediglich ein "kleines" Visum, das für Sharm el Sheikh und Dahab beschränkt ist. Das "kleine" Visum ist gratis, beinhaltet allerdings keine Ausflüge zum Ras Mohammed Nationalpark. Sollten Sie einen Ausflug dorthin planen oder länger als 14 Tage bleiben, ist unbedingt das normale Ägyptenvisum notwendig (Erteilung nur bei Einreise am Flughafen Sharm el Sheikh gegen Gebühr).
Bitte informieren Sie sich vor der Einreise rechtzeitig über die Pass-, Visa- und Zollbestimmungen.

Flugabfertigung: Bitte finden Sie sich spätestens 120 Minuten vor Abflug am Schalter der jeweiligen Fluggesellschaft ein. Flugrückbestätigung: Bei gebuchten Pauschalarrangements übernimmt diese Dienstleistung die Reiseleitung.

Reisegepäck/Tauchgepäck: Für alle Airlines gilt: Taucherlampen müssen demontiert ins Handgepäck. Tauchgepäck sind nur diejenigen Artikel, die zur Ausübung des Tauchsports dienen. Das Tauchgepäck muss separat vom Normalgepäck und transportgerecht verpackt sein. Die Gepäckbestimmungen für Ihr Reise- und Tauchgepäck entnehmen Sie bitte Ihrer Auftragsbestätigung.
Bei Verlust oder Beschädigung Ihres Reisegepäcks wenden Sie sich bitte umgehend an die zuständige Fluggesellschaft um den Schaden zu melden.

Reiseleitung: Nach der Ankunft erwartet Sie ein Mitarbeiter der jeweiligen Agentur. Die Mitarbeiter werden Sie entsprechend dem gebuchten Hotel oder Tauchkreuzfahrtschiff zum Transferbus oder Taxi weisen. 

Zeitverschiebung: MEZ +1 Stunde. 

Sprache: Die Landessprache ist Arabisch. Es wird fast überall Englisch gesprochen (teilweise auch Deutsch). 

Währung und Devisen: Landeswährung ist das ägyptische Pfund (EGP). 1 Euro = ca. 7 Ägyptische Pfund. Sie dürfen derzeit maximal 20 EGP ein- und ausführen. Die Mitnahme von Euro und Reiseschecks ist empfehlenswert. In den meisten Hotels werden Kreditkarten (mit Service Gebühr) akzeptiert, Reiseschecks können teilweise nur in Banken eingelöst werden. Achtung: Geldautomaten für EC- bzw. Kreditkarten sind in Hurghada, Sharm el Sheikh und El Gouna nicht aber in Süd-Ägypten (El Quseir, Hamata) vorhanden. 

Trinkgeld: Für Dienstleistungen wird gern ein Trinkgeld erwartet (min. 5 EGP bzw. in Restaurants ca. 10% des Rechnungsbetrages). 

Essen und Trinken: In der ägyptischen Kochkunst vereinigen sich einige der besten Geschmacksrichtungen nahöstlicher Küche. Verzichten Sie auf stark gekühlte Getränke, ungeschältes Obst und verwenden Sie auch das Leitungswasser nicht als Trinkwasser.

Klima und Kleidung: Heiße und trockene Sommer, im Winter trocken und tagsüber warm mit kalten Nächten. Kaum Niederschläge. Leichte Baumwoll- oder Leinensachen im Sommer, wärmere Kleidung für kältere Abende im Winter bzw. für klimatisierte Räume. Sonnenschutz, Sonnenbrille und Kopfbedeckung nicht vergessen. Bitte beachten Sie, dass „oben ohne“ oder FKK in Ägypten nicht erlaubt ist.

Gesundheit und Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Beachten Sie aber die Standardimpfungen wie beispielsweise Tetanus, Polio, Diphtherie und Hepatitis A/B. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Reisekomplettschutzpaketes. Lassen Sie sich rechtzeitig vor der Abreise von Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut in Ihrer Nähe über die aktuellen Bestimmungen/Empfehlungen beraten.

Strom: 220 Volt Wechselstrom. Wir empfehlen die Mitnahme eines Euronormadapters. Mit gelegentlichen Stromschwankungen muss gerechnet werden, ebenso kann kurzzeitig Wasserausfall vorkommen. 

Religion: Etwa 90 % Muslime. Bitte beachten Sie, dass Moslems während des islamischen Fastenmonats „Ramadan“ tagsüber weder Speisen noch Getränke verzehren dürfen. Ein etwas trägerer Service während dieser Zeit muss dem einheimischen Personal daher nachgesehen werden. 

Wissenswertes: Eine Ägyptenreise kann ein wunderbares und einmaliges Erlebnis werden. Erwarten Sie jedoch keine Verhältnisse wie in Europa und treten Sie die Reise unvoreingenommen und mit dem Wunsch an, dieses faszinierende Land und seine Menschen kennen und verstehen zu lernen. Für Gäste, für die Pünktlichkeit und Präzision ausschlaggebend sind, ist dieses Land weniger geeignet. Zeigen Sie Nachsicht und stellen Sie sich auf das ägyptische Zeitgefühl ein. Ihre Reiseerlebnisse werden Sie doppelt entschädigen. In Ägypten ist der Freitag der wöchentliche Ruhetag.
Bedingt durch die Nachfrage sind in touristischen Gebieten weitere Neubauten geplant. Bautätigkeiten können daher nicht ausgeschlossen werden. Örtliche Bauvorhaben werden leider nur selten angekündigt. Auch kommt es vor, dass Bauten monatelang ruhen und dass dann plötzlich doch weitergebaut wird. Durch unsere Reiseleitung vor Ort werden wir, wann immer möglich, umgehend informiert und geben diese Informationen unverzüglich an Sie weiter. 

Tipp: Taxifahrten sind in Ägypten verhältnismäßig günstig. Handeln Sie den Fahrpreis aber vor Fahrtantritt aus.

Zusatzinfos für Tauchsafaris:

Rauchen an Bord: In den Kabinen und im Salon des Schiffes gilt Rauchverbot. Die Schiffe verfügen über Feuermelder, die auf die geringste Menge Rauch ansprechen. Bitte verwenden Sie im Bereich des Oberdecks die zur Verfügung gestellten Aschenbecher.

Rettungseinrichtungen: In allen Kabinen finden Sie für den Notfall Schwimmwesten. Auf dem Oberdeck befinden sich Rettungsinseln, Sie erhalten bei Ankunft auf dem Schiff eine Einweisung über Lage und Handhabung der Rettungsmittel. Für den Tauchnotfall befinden sich Sauerstoff sowie Erste Hilfe-Material an Bord. Wir empfehlen den Abschluss der Reisekomplettschutzversicherung, die im Falle eines Tauchunfalls Bergung, Druckkammerkosten sowie Heimtransport übernimmt.

Ausrüstung für Taucher: An Bord findet in der Regel kein Ausrüstungsverleih statt. Wir empfehlen Ihnen daher, die komplette Ausrüstung (inklusive Computer und Lampen) mitzubringen. Sie haben allerdings nach Voranmeldung auf einigen Schiffen auch die Möglichkeit Ausrüstung auszuleihen. Bitte denken Sie an die wichtigsten Ersatzteile wie Flossen- oder Maskenbänder bzw. einen Repairkit für Ihren Atemregler. Eine eigene Sicherheits-Boje ist obligatorisch.

Tauchkurse und technisches Tauchen: Nitrox-Kurse und Rebreather-Tauchen müssen vor Abreise bei uns schriftlich angemeldet werden. Auf einigen Schiffen werden nach Voranmeldung auch Tauchkurse angeboten.

Trinkgeld: Um unnötige Diskussionen über die Höhe des Trinkgeldes zu vermeiden, empfehlen wir pro Woche und Person ca. 40,- bis 50,- Euro. 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass geplante Routen stark von Wind und Wetter abhängig sind. Letztlich liegt die Entscheidungskompetenz über den Routenverlauf immer beim Kapitän.

Bitte beachten Sie folgendes: Für die Tauchgenehmigung auf der Tauchkreuzfahrt benötigen Sie dringend zwei Kopien Ihres Reisepasses. Diese werden bei Ankunft auf dem Schiff eingesammelt. Wir bitten Sie daher, die Kopien im Handgepäck bereitzuhalten!
Vielen Dank für Ihre Mithilfe. 

Aufgrund der extrem gestiegenen Treibstoffpreise können bei Tauchsafaris Treibstoffzuschläge bis zu 100,- Euro und mehr fällig werden. 

Bitte informieren Sie sich vor Einreise über die aktuellen Bestimmungen Ihres Reiselandes, z.B. beim Auswärtigen Amt www.auswaertiges-amt.de

Stand September 2015, Änderungen vorbehalten.