Zugehöriges Hotel

Lage und Ausstattung

Die kleine, individuell geführte Tauchbasis "White Tip Divers" liegt direkt am flachabfallenden Cote d´Or Beach, innerhalb der herrlichen Hotelanlage Paradise Sun. Zum Ort Anse Volbert/Cote d`Or sind es am Strand entlang ca. 10 Minuten. Die beiden schnellen Tauchboote der Basis liegen im flachen Wasser der Lagune direkt vor der Basis. Eine ganze Reihe von attraktiven Tauchspots sind nur kurze Bootsfahrten entfernt, zu den Plätzen um La Digue, den Sister Islands und Marianne Island sind es gute 30 bis 40 Bootsminuten.  

Die gut und zweckmäßig ausgestattete Basis unter erfahrener französischer Leitung hat einen kleinen Check-In Schalter mit Terrasse, Trockenbereich für Gäste-Equipment, einen kleinen Pool für die Ausbildung und eine leistungsstarke Füllanlage. Gut gewartetes Leihmaterial von Scubapro (Anzüge, Automaten, Jackets, Computer, Masken, Schnorchel und Flossen) wird angeboten. Getaucht wird mit Alu Flaschen (DIN+INT-Anschlüsse) mit 10, 12 und 15 Litern. Die Ausrüstung (ohne Computer) kann für € 10,00 pro Tauchgang gemietet werden. 

Tauchbetrieb

Die "White Tip Divers" bieten täglich vormittags (09:00h) und nachmittags (14:00h) Bootsausfahrten zu den vorgelagerten Tauchplätzen an. Zusätzlich zum Tauchbetrieb werden täglich verschiedene Schnorchelausflüge zu den Inseln St. Pierre, Curieuse und den schönen Korallenriffen um die "Sister Islands" angeboten. Die Ausfahrten zu den vorgelagerten Tauchplätzen dauern nur wenige Minuten, zu den Plätzen um La Digue, Marianne und den Sister Islands ca. 30 bis 45 Minuten. Regelmäßig werden auch Ganztagestouren mit zwei Tauchgängen angeboten. Die beiden Schnellboote der Basis bieten Platz für max. 10 bzw. 14 Taucher. Die Bootsfahrten starten vom Strand direkt vor der Basis aus. Erfahrene Guides und die notwendige Sicherheitsausstattung sind bei allen Aktivitäten selbstverständlich.

Die Unterwasserwelt der Seychellen ist von bizarren Granitfels-Formationen, aber auch weitläufigen Korallenriffen geprägt. Die vielen Canyons, Spalten und Höhlen bieten zahlreichen Bewohnern Unterschlupf. An so mach fischreichem Tauchplatz tummeln sich Schwärme von Schnappern, Füsilieren und Fledermausfischen. Häufig sieht man auch Adlerrochen, Weißspitzenriffhaie, Ammenhaie, Schildkröten und mit etwas Glück mächtige Stachelrochen. An den Tauchplätzen südlich von Marianne Island sind regalmäßig auch Grauhaie und Büffelkopf-Papageienfische zu finden. Die flachen Tauchspots um die Sister Islands bieten schöne Korallenformationen und viele Rifffische. 

Preise Tauchpakete

Die Tauchpakete beinhalten die gebuchten Tauchgänge mit Flasche, Blei, ortskundiger Begleitung sowie die Bootsfahrten zu den vorgelagerten Tauchplätzen rund um Praslin. Nachttauchgänge gegen Aufpreis von € 15,00 möglich. 

Tauchpreise

Tauchpaket Preise in Euro
5 Tauchgänge (Flasche, Blei, Guide und Boot) 199,00
5 Tauchgänge (Flasche, Blei, Guide und Boot) inklusive Ausrüstung 245,00
10 Tauchgänge (Flasche, Blei, Guide und Boot) 385,00
10 Tauchgänge (Flasche, Blei, Guide und Boot) inklusive Ausrüstung 475,00
Aufpreis Bootsfahrt lange Distanz (nur vor Ort buchbar) 10,00
Sonderpreise für Gruppen ab 6 Personen auf Anfrage  

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme am Tauchbetrieb ist PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet. Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs. Bitte Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch mitbringen.

Ausbildung

Es wird nach PADI-Richtlinien ausgebildet. Die Kurspreise sind inklusive Ausrüstung, Lehrmaterial und die Gebühr für das Brevet/Zertifikat. Bitte bringen Sie eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung mit.

Preise für Tauchkurse

Kurs Preis in Euro
PADI Scuba Diver, mind. 10 Jahre, Dauer 2 Tage, 2 Tauchgänge 290,00
PADI Open Water Diver, mind. 12 Jahre, Dauer 4 Tage, mind. 4 Bootstauchgänge 440,00
PADI Advanced Open Water, Dauer 2 Tage, 5 Tauchgänge 330,00