Sea Explorers Alona Amorita

Lage und Ausstattung

Die bekannte, unter Schweizer Leitung stehende Sea Explorer Tauchbasis im Amorita Resort liegt am Alona Beach auf der Insel Panglao, im Südwesten von Bohol, nicht weit von den Top-Tauchplätzen rund um „Balicasaq Island“ entfernt. Am Strand, gleich unterhalb der bezaubernden Hotelanlage Amorita, befinden sich auch die Liegeplätze der Sea Explorers Tauchboote. Das nur wenige hundert Meter vorgelagerte Hausriff ist optimal geeignet für den ersten Check-Dive und für Nachttauchgänge. Die sehr gut ausgestattete Basis verfügt über einen offenen Empfangsbereich mit Check- In Schalter, moderne Schulungseinrichtungen für die Ausbildung, eine Werkstatt und einen luftigen Trockenraum fürs Equipment. Eine leistungsstarke Füllstation mit  Nitrox-Anlage sorgt für allseits gute Luft. Tec-Diving möglich! Es wird mit 10, 12 und 15l Alu-Flaschen mit INT-Anschlüssen getaucht (DIN-Adapter vorhanden). Gut gewartetes Leihequipment steht in ausreichender Zahl zur Verfügung.  Leihgebühren für die komplette Ausrüstung (ohne Computer) PHP 810 pro Tag.  

Tauchbetrieb

Das Sea Explorer Diving Center am Alona Beach bietet Hausrifftauchen, sowie täglich mehrere Bootsausfahrten zu den vielen attraktiven Tauchplätzen der Region. Regelmäßig gibt es auch Ganztagestouren und mehrtägige Tauchsafaris zu den Top-Spots der „Visayas Inseln“. Auch Early Morning Dives und Nachttauchgänge werden angeboten (die vorgelagerten Riffe sind ausgezeichnet für Nachttauchgänge geeignet). Erfahrene Guides und die notwendige Sicherheitsausstattung sind bei allen Aktivitäten selbstverständlich. Es wird darauf geachtet, in kleinen Gruppen zu tauchen.

Das Tauchgebiet um Panglao bietet eine riesige Artenvielfalt, die selbst auf den Philippinen nur selten erreicht wird. Top-Spot ist sicherlich die ca. 45 Bootsminuten vorgelagerte Trauminsel „Balicasag“ mit insgesamt fünf Tauchplätzen, die alleine schon einen Tauchurlaub wert sind! Herrliche farbenprächtige Weichkorallen, Steilwände, Überhänge und ein für die Region außergewöhnlicher Fischreichtum sind hier täglich zu bewundern. Auch im Makrobereich gibt es eine Menge zu beobachten (Nacktschnecken, Geisterfetzenfische, Putzergarnelen). Regelmäßig stehen Ganztagesfahrten zu weiter entfernten Tauchregionen wie z.B. nach „Cabilao“ (Drop Off, Barrakudas und gelegentlich Haie) und „Pamilacan Island“ (super Strömungstauchplatz, Büffelkopf-Papageienfische) auf dem Programm. Zu den Highlights zählt sicher auch ein Tauchgang an der Cervera Shoal, bekannt auch als „Snake Island“. Hier tummeln sich bei guten Bedingungen viele Seeschlangen.

Unser Tipp: kombinieren Sie die drei Sea Explorer Basen auf Negros, Cabilao und Alona Beach miteinander! Dabei erleben Sie die besten Tauchplätze der gesamten „Visayas-Region“ auf bequeme und zeitsparende Weise, denn die Transfers zwischen den Inseln werden mit ganztägigen Tauchausfahrten kombiniert. So verlieren Sie keine wertvolle Urlaubszeit und nutzen auch die Transfertage zum Tauchen!

 

Preise Tauchpakete

Die Tauchpreise beinhalten die gebuchten Bootstauchgänge mit Flasche und Blei sowie einen ortskundigen Guide. Tauchgenehmigungsgebühren vor Ort:  von PHP 100 bis PHP 500 pro Tauchgang. Nitrox PHP 500 pro Füllung für zertifizierte Taucher. 10er Paket Nitrox PHP 1500. Wichtiger Hinweis zu Balicasag: Um die herrliche Unterwasserwelt vor Balicasag Island zu schützen, ist die Anzahl der Taucher auf 150 pro Tag limitiert. Die Tauchbasis kann daher keine unbegrenzte Anzahl an Tauchgängen dort garantieren. Tauchgänge vor Balicasag können vorab angemeldet werden. Dafür benötigen wir bzw. die Tauchbasis folgende Angaben: Kopie der Tauchlizenz, Name und Geburtsdatum. 


 

Tauchpreise gültig ab 01.10.2016

Tauchpakete Preis in Euro
5 Bootstauchgänge 169,00
7 Bootstauchgänge 227,00
10 Bootstauchgänge 315,00
14 Bootstauchgänge 431,00
20 Bootstauchgänge 595,00
zusätzlicher Tauchgang 29,00
7 Tage Non-Limit Tauchen (max. 4 Tauchgänge pro Tag) 659,00
   

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme am Tauchbetrieb ist PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet. Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs. Bitte Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch mitbringen.

 

Ausbildung

 

Es wird nach Padi-Richtlinien ausgebildet. Die Kurspreise sind inklusive Ausrüstung und Brevet/Zertifikat. Lehrmaterial vor Ort gegen Gebühr. Bitte bringen Sie eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung mit.

 

Tauchkurse

Kurs Preis in Euro
Padi Open Water Diver, Dauer 3-5 Tage, 7 Tauchgänge 295,00
Padi Advanced Open Water Diver, Dauer 2-3 Tage, 6 Tauchgänge 240,00

ERROR: Content Element with uid "12959" and type "menu" has no rendering definition!