Sangat Diving Center

Lage und Ausstattung

Die gut ausgestattete Tauchbasis vom Sangat Island Dive Resort liegt am östlichen Ende des Strandes, gleich neben der Rezeption und dem kleinen Insel-Shop, nur wenige Schritte vom Strand und dem kleinen Steg entfernt. Von hier aus starten auch die insgesamt fünf schnellen Speedboote zu den täglichen Ausfahrten an die über 15 kartografierten Tauchplätze in der Umgebung. Die gut geführte Basis bietet einen offenen Equipment-Bereich mit Spülbecken und Aufhängemöglichkeiten für die Leih- und Gästeausrüstung, eine kleine Werkstatt und eine moderne, leistungsstarke Füllstation mit Bauer K14 Kompressoren und einer Nitrox-Membran-Anlage. Auch Tec-Diving ist möglich. Gut gewartetes Leihequipment steht zur Verfügung. Getaucht wird in der Regel mit 12-Liter Aluflaschen mit INT-Anschlüssen (DIN-Adapter verfügbar). Wahlweise stehen auch 6l und 15l Flaschen zur Verfügung. Die komplette Leihausrüstung (ohne Computer) kostet USD 10,50 pro Tauchgang. 

Tauchbetrieb

Das erfahrene Sangat-Team bietet täglich halb- und ganztägige Tauchausfahrten mit ein- oder zwei Tauchgängen. Hausrifftauchgänge können vom Strand aus gemacht werden. Die eingesetzten, schnellen  Tauchboote sind alle mit den notwendigen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet.  
Neben den artenreichen Korallenriffen des Sangat Island Marine Parks, steht hier in der Coron Bay natürlich das Tauchen an den insgesamt elf gut erhaltenen Wracks des japanischen Schiffsfriedhofs im Fokus. Die meisten der üppig bewachsenen, sehr eindrucksvollen Wracks liegen in gut betauchbaren Tiefen zwischen 5 und maximal 40 Metern und sind in kurzen Bootsfahrten von 10 bis 30 Minuten erreichbar. Erfahrenen Tauchern bieten die von US-Kampfflugzeugen im September 1944 versenkten Schiffe der Japanischen Kriegsflotte atemberaubende  Tauchgänge im Inneren der Wracks. Rund um die bis zu 200 Meter langen versenkten Schiffe,  hat sich eine vielfältige UW-Welt mit Schwämmen, Korallen, vielen tropischen Fischen, Nacktschnecken, Moränen, Drachenköpfen und gelegentlich Schildkröten und Barakudas etabliert. 
Ein weiteres Highlight ist der sogenannte Barakuda-Lake auf Coron Island. Hier taucht man in bis zu 38 Grad warmen Thermalwasser durch eine bizarre Felslandschaft.  

 

Preise Tauchpakete

Die Tauchpreise beinhalten die gebuchten Tauchgänge mit 12l Flasche, Blei sowie die Bootsfahrten inklusive Guide zu den umliegenden Tauchplätzen. Aufpreis für Nitrox USD 9,00 pro Füllung. Aufpreis 15l Flasche USD 4,50.

 

 

Tauchpreise

Tauchpakete Preis in Euro
3 Tauchgänge Flasche, Blei und Boot 119,00
5 Tauchgänge Flasche, Blei und Boot 195,00
10 Tauchgänge Flasche, Blei und Boot 389,00

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme am Tauchbetrieb ist PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet. Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs. Bitte Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch mitbringen.

 

Ausbildung

Es wird nach PADI und SDI-Richtlinien ausgebildet. Die Kurspreise sind inklusive Ausrüstung und Brevet/Zertifikat. Lehrmaterial vor Ort gegen Gebühr. Bitte bringen Sie eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung mit.

 

Tauchkurse

Kurs Preis in Euro
Preise für Tauchkurse auf Anfrage. Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.