Pro Divers Komandoo

Lage und Ausstattung

Die Pro Divers Tauchbasis Komandoo ist die richtige Adresse für „Genießer“. Die sehr persönlich geführte kleine Basis bietet individuelles Tauchen in einem der interessantesten Reviere der Malediven. Hier gibt´s keinen „Massenbetrieb“.  Die Basis liegt gleich am Hauptsteg auf der Nordostseite der Insel Komandoo und ist ausgestattet mit einem offenen Empfangsbereich mit Check In Schalter, Schulungseinrichtungen, einem luftigen Trockenraum für Gästeequipment, eine gut sortierte Werkstatt für kleinere Reparaturen und einen Taucher-Shop mit den wichtigsten Tauchutensilien, T-Shirts und Souvenirs. Eine leistungsstarke Füllstation mit Bauer Kompressor und Nitrox-Membran-Anlage sorgt für allzeit gute Luft. Auf der benachbarten Insel Kuredu (ca. 20 Minuten per Speedboot entfernt) befindet sich eine Dekokammer. Umfangreiches Leihequipment (Mares, Seaquest, Suunto, Hartenberger), 10 und 12-Liter Aluminiumflaschen, 15l Stahlflaschen (INT-DIN) und ABC-Schnorchelausrüstungen werden angeboten. Die komplette Leihausrüstung inkl. Computer kostet US$ 20,-pro Tag.  Rebreather Tauchen möglich. Unterwasserscooter US$ 24,- pro Tag.

Tauchbetrieb

Die Pro Divers Komandoo bieten individuelles Hausrifftauchen von 09:00h Früh bis 21:00h abends. Zusätzlich gibt es mehrmals täglich Bootsausfahrten zu den umliegenden Riffen. Die Fahrtzeiten zu den fast 50 regelmäßig angefahrenen Tauchplätzen der Region liegen zwischen zehn Minuten und einer guten Stunde. Mehrmals pro Woche  stehen auch Ganztagestouren mit zwei Tauchgängen auf dem Programm. Für Nicht-Taucher werden geführte Schnorcheltouren angeboten. Erfahrene Guides und die notwendige Sicherheitsausstattung sind bei allen Aktivitäten selbstverständlich.

Nitrox ohne Aufpreis für zertifizierte Taucher.

Die Tauchplätze im Lhaviyani Atoll sind vielfältig und relativ wenig betaucht. Das sehr schöne, interessante Komandoo-Hausriff  ist über vier Einstiege einfach zu erreichen und für Schnorchler und Taucher gleichermaßen geeignet (Tauchflaschen werden vom Basisteam nach Voranmeldung zu den Einstiegstellen gebracht). Komandoo liegt inmitten eines Kanals. Begegnungen  mit Schildkröten und Rochen sind daher an diesem schönen Innenriff keine Seltenheit, aber auch viel „Kleinzeug“ und Rifffische ohne Ende sind hier zu beobachten. Eine ganze Reihe exklusiver Boots-Tauchplätze befindet sich ganz in der Nähe der Insel. Die zum Teil herausragenden Spots bieten abwechslungsreiches Tauchen an Drop Off´s, zügigen Kanälen, Überhängen und herrlichen Korallengärten. Aber auch einige sehr schön bewachsene Wracks stehen auf dem Programm. An den Tauchplätzen „Kuredu Express“, gleich im Kanal südlich der Insel Kuredu und am „Fushivaru Thila“ sind Begegnungen mit Haien, Napoleons und Adlerrochen an der Tagesordnung.

 

Preise Tauchpakete

Die Tauchpreise beinhalten die gebuchten Tauchgänge mit Flasche und Blei. Non Limit Tauchen gilt an 6 aufeinanderfolgenden Tagen inkl. Early Morning und Nachttauchgängen am Hausriff.  Bootsfahrten können vor Ort ab US$ 16,- gebucht werden. Nitrox ohne Aufpreis für zertifizierte Taucher. ABC-Ausrüstung inklusive!

Preise

Tauchpreise Preis in Euro
5 Tauchgänge 305,00
10 Tauchgänge 579,00
15 Tauchgänge 809,00
6 Tage Non-Limit-Tauchen 629,00

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme am Tauchbetrieb ist PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet. Obligatorischer Check-Dive. Bitte Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch mitbringen.

 

Ausbildung

Es wird nach Padi-Richtlinien ausgebildet. Die Open-Water Kurspreise sind inklusive Ausrüstung. Bei allen Kursen ist Lehrmaterial, Brevet/Zertifikat und die notwendigen Bootsfahrten inklusive. Bitte bringen Sie eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung mit.

Preise

Kurs Preis in Euro
Padi Open Water Kurs, Dauer 3-5 Tage, mind. 9 Tauchgänge 779,00
Padi Advanced Open Water Kurs, ohne Ausrüstung, inklusive 6 Tauchgänge 499,00

PADI eLearning - starte deinen Kurs jetzt, egal wo du bist...

Du kannst alle theoretischen Teile des Kurses online lernen und abschliessen, wann und wo auch immer.


Alle Infos       Anmeldung bei PADI (externer Link)