Diving Center Werner Lau Matahari

Lage und Ausstattung

Das Matahari Diving Center Werner Lau liegt direkt am Strand des gleichnamigen, komfortablen Matahari Beach Resort & Spa im Nordwesten von Bali, etwa drei bis vier Autostunden von Denpasar und dem Flughafen von Bali entfernt. Die kleine aber feine Tauchbasis wird wie die ca. fünf Bootsminuten entfernte Schwesterbasis im Pondok Sari Resort vom Schweizer Dieter „Düde“ Merz geführt.

Für die Tauchfahrten zu den umliegenden Spots stehen bis zu vier schnelle Tauchschiffe zur Verfügung. Einstieg direkt am Strand vor der Basis. Die kleine, sehr individuell geführte Tauchschule hat einen Empfangsbereich mit Check-In Schalter (von 08:00h bis 12:00h und 13:00h bis 17:00h geöffnet), Büro, kleinen Shop und einen Trockenraum für das Tauchequipment. Bei Bedarf können die Einrichtungen der Werner Lau Basis im Pondok Sari ca. fünf Bootsminuten westlich vom Matahari mit benutzt werden. Hier steht auch die leistungsstarke Füllstation mit drei Bauer- Kompressoren und einer Nitroxanlage. Gepflegtes Leihequipment (15 komplette Scubapro-Sets auf  neuestem Stand und 50 ABC-Schnorchelausrüstungen) sowie 130 12-Liter Alu-Flaschen mit DIN- und INT-Anschlüssen stehen zur Verfügung. Die komplette Leihausrüstung (inklusive Computer) kostet € 15,- pro Tag.

Tauchbetrieb

Das Matahari Diving Center Werner Lau bietet Bootstauchgänge zu den direkt vorgelagerten Riffen und zu den Tauchplätzen rund um die Nationalpark-Insel Menjangan. Ein besonderes  Angebot für „Critter-Fans“ sind die Tagesfahrten per Minibus zur „Secret Bay“. Zusätzlich kann am Pondok Sari Hausriff (Nachttauchgänge) getaucht werden.  Es werden halb- und ganztägige Ausfahrten mit ein oder zwei Tauchgängen angeboten. Die vorgelagerten Riffe sind nur fünf bis maximal 20 Bootsminuten entfernt, nach Menjangan sind es ca. 45 Bootsminuten und zur „Secret Bay“ fährt man ca. 40 Minuten mit dem Minibus. Erfahrene Guides und die notwendige Sicherheitsausstattung sind bei allen Aktivitäten selbstverständlich.

Nitrox ohne Aufpreis für zertifizierte Taucher.

Im Nordwesten von Bali stehen insgesamt 20 sehr unterschiedliche Tauchplätze auf dem Programm. Vom „Critter-Platz“ Secret Bay bis zu den Steilwänden von Menjangan und den fischreichen Takas (vorgelagerte Riffe) gibt es jede Menge zu entdecken. Rund um die unter Naturschutz stehende  Insel Menjangan gibt es insgesamt 11 teils sehr unterschiedliche Tauchspots mit Steilwänden, Höhlen, Grotten, Wracks und jede Menge farbenprächtiger Korallen. Auch  „Makro-Fans“ kommen hier voll auf ihre Kosten. Gelegentlich werden sogar Haie und vorbeiziehende Adlerrochen gesichtet. Aber auch die nur wenige Bootsminuten von den Stränden beim Pondok Sari und dem Matahari  entfernten Takas, bieten eine Reihe richtig schöner Spots (Korallenblöcke mit herrlichem Bewuchs und großem Fischreichtum, Froschfische, Büffelkopf-Papageienfische, regelmäßig ein großer Makrelenschwarm, Sepias, Napoleons, Rochen und viel „Kleinzeug“ sind zu entdecken.

 

Preise Tauchpakete

Die Tauchpreise beinhalten die gebuchten Tauchgänge mit Flasche und Blei (Hausriff), sowie die jeweiligen Transfers bzw. Bootsfahrten und Guide bei den lokalen Plätzen in Pemuteran, Menjangan und Secret Bay (gezeitenabhängig). Marine-Park Gebühren Menjangan und Secet Bay ab ca. € 5,00 pro Ausfahrt (vorbehaltlich Änderung). Flaschenservice € 0,66 pro Tauchgang (alles vor Ort zu zahlen). Nitrox ohne Aufpreis für zertifizierte Taucher.

 

Preise

Tauchpakete Preis in Euro
6 Tauchgänge (davon 1x Manjangan und 1x Secret Bay) 210,00
8 Tauchgänge (davon 2x Manjangan und 1x Secret Bay) 280,00
10 Tauchgänge (davon 2x Manjangan und 1x Secret Bay) 340,00
20 Tauchgänge (davon 4x Manjangan und 2x Secret Bay) 650,00
Kombipaket mit 20 Tauchgängen für alle Werner Lau Basen in Bali 650,00

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme am Tauchbetrieb ist PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet. Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs. Für Taucher mit weniger als 30 Tauchgängen Erfahrung, ist eine Tauchbegleitung obligatorisch (Gegen Aufpreis vor Ort buchbar). Bitte Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch mitbringen.

 

Ausbildung

Es wird nachSSI-Richtlinien ausgebildet. Die Gebühr für das Brevet/Zertifikat (€ 49,50) ist vor Ort zu bezahlen. Bitte bringen Sie eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung mit.

Preise

Kurs Preis in Euro
SSI Open Water, inkl. Ausrüstung/Lehrmaterial, Dauer 3-4 Tage, min. 9 Tauchgänge 360,00
SSI Advanced Open Water Diver, inkl. Lehrmaterial, Dauer 2-3 Tage, 5 Tauchgänge 285,00