Diving Center Werner Lau Alam Anda

Lage und Ausstattung

Das Alam Anda Diving Center Werner Lau liegt direkt im gleichnamigen, komfortablen Alam Anda Dive und Spa Resort im Nordosten von Bali, gute drei Autostunden von Denpasar und dem Flughafen von Bali entfernt. Zum Hausriff und den direkt am Strand liegenden Tauchbooten sind es nur wenige Schritte (der Zugang ins Wasser ist durch Treppen erleichtert). Die bestens ausgestattete und gut geführte Basis verfügt über einen großzügigen Empfangsbereich mit Check-In Schalter, Werkstatt, Schulungsräumlichkeiten und einen belüfteten Trockenraum für Gästeequipment. Die leistungsstarke Füllstation mit Bauer- Kompressor und einer Nitroxanlage sorgt für beste Luftqualität. Umfangreiches Leihequipment (30 komplette Scubapro-Sets auf  neuestem Stand, 60 ABC-Schnorchelausrüstungen) sowie 120 12-Liter Alu-Flaschen mit DIN- und INT-Anschlüssen stehen zur Verfügung. Die komplette Leihausrüstung (inklusive Computer) kostet € 24,- pro Tag.

Tauchbetrieb

Das Alam Anda Diving Center Werner Lau bietet Non Limit Hausrifftauchen (bequemer Flaschenservice zu den Einstiegstellen) inklusive Early Morning und Nachttauchen. Zusätzlich zum Hausrifftauchen stehen ein Tauchboot für die umliegenden Tauchplätze sowie Minibusse für ein flexibles, abwechslungsreiches Tauchprogramm zur Verfügung. Es werden halb- und ganztägige Ausfahrten mit ein oder zwei Tauchgängen angeboten. Die meisten Tauchplätze sind zwischen 20 und 60 Minuten entfernt. Bei den Ganztagestrips werden zwischen den Tauchgängen Sandwiches, Obst, Trinkwasser und Softdrinks gratis angeboten. Erfahrene Guides und die notwendige Sicherheitsausstattung sind bei allen Aktivitäten selbstverständlich.

Nitrox ohne Aufpreis für zertifizierte Taucher.

Bei Buchung eines mindestens 5 Tage-Tauchpaket ist eine 30 minütige Massage inklusive!

Das interessante Alam Anda Hausriff mit seinen drei Einstiegstellen, fällt stufenweise auf bis zu 35 Meter ab und beherbergt eine große Artenvielfalt und einen intakten Bestand an Gorgonien, Hart- und Weichkorallen. Neben vielen Makrohighlights (u.a. Schaukelfische, verschiedene Nacktschnecken, Geisterfetzenfische) bekommt man hier auch regelmäßig Schildkröten, Fledermausfische, Napoleons und gelegentlich vorbeiziehende Adlerrochen zu Gesicht. Zu den besonderen Highlights der Region gehört natürlich das regelmäßig (ohne Mehrkosten) angefahrene Wrack der „Liberty“ – ein absolutes Muss für jeden Taucher!  Das Wrack ist herrlich bewachsen und bietet neben verschiedensten Garnelenarten, Nacktschnecken und Schaukelfischen auch einen standorttreuen riesigen Schwarm von Makrelen. Die Küstennahen Tauchplätze vor Kubu, Tulamben und Amed (Steilwand, Büffelkopf-Papageienfische, Schwarmfische und herrliche Korallenformationen) sind ca. 30 Fahrminuten per Minibus entfernt.  Zur Padang Bai, dem Ausgangspunkt für die Bootsfahrten nach Nusa Penida und Lembongan, sind es ca. 1,5 Stunden per Minibus. Von hier sind die Speedboote in ca. 30 Minuten an den Tauchspots an der Westseite der Insel. Die teils strömungsintensiven Top-Spots im Ceningan Channel bieten große, zusammenhängende Korallenflächen mit viel Kleingetier und Schwarmfischen, aber auch Großfische zeigen sich gelegentlich in den von kaltem Tiefenwasser umspülten Riffen. In der Zeit von Juli bis Oktober gute Chancen auf Mondfische! Für „Critter-Fans“ werden regelmäßig Fahrten zur Secret Bay im Nordwesten von Bali angeboten. Auch der Nationalpark Menjangan, mit seinen herrlichen Korallenriffen steht als Ganztagesausflug auf dem Programm.

 

Preise Tauchpakete

Die Tauchpreise beinhalten die gebuchten Tauchgänge mit Flasche und Blei (Hausriff) sowie die jeweiligen Transfers bzw. Bootsfahrten und Guide an den lokalen Plätzen beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed. Aufpreis für einen extra Hausrifftauchgang € 24,20, Flaschenservice € 0,66 pro Tauchgang (alles vor Ort zu zahlen). Nitrox ohne Aufpreis für zertifizierte Taucher.

 

Preise gültig bis 31.10.2018

Tauchpakete Preis in Euro
5 Tage Non Limit Hausrifftauchen 249,00
6 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 210,00
8 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 270,00
10 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 330,00
20 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 640,00
Kombipaket mit 20 Tauchgängen für alle Werner Lau Basen in Bali 640,00
Aufpreis für Bootsfahrten nach Batu Kelebit (vor Ort zu zahlen) ca. 11,00
Aufpreis für Nachttauchgänge SS Liberty (vor Ort zu zahlen) ca. 16,50

Preise gültig ab 01.11.2018

Tauchpakete Preis in Euro
5 Tage Non Limit Hausrifftauchen 250,00
6 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 210,00
8 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 280,00
10 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 340,00
20 Tauchgänge beim Alam Anda, in Kubu, Tulamben und Amed 650,00
Kombipaket mit 20 Tauchgängen für alle Werner Lau Basen in Bali 650,00
Aufpreis für Bootsfahrten nach Batu Kelebit (vor Ort zu zahlen) ca. 11,00
Aufpreis für Nachttauchgänge SS Liberty (vor Ort zu zahlen) ca. 16,50

Alam Anda Special

Bei Buchung von mindestens 10 Tauchgängen ist eine 30 minütige Massage inklusive!. 

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme am Tauchbetrieb ist PADI/SSI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet. Obligatorischer Check während des ersten Tauchgangs. Für Taucher mit weniger als 30 Tauchgängen Erfahrung, ist eine Tauchbegleitung obligatorisch (Gegen Aufpreis vor Ort buchbar). Bitte Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch mitbringen.

Ausbildung

Es wird nach SSI-Richtlinien ausgebildet. Die Gebühr für das Brevet/Zertifikat (€ 49,50) ist vor Ort zu bezahlen. Bitte bringen Sie eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung mit.

Preise

Kurs Preis in Euro
SSI Open Water, inkl. Ausrüstung/Lehrmaterial, Dauer 3-4 Tage, min. 9 Tauchgänge 360,00
SSI Advanced Open Water Diver, inkl. Lehrmaterial, Dauer 2-3 Tage, 5 Tauchgänge 285,00

IAC (Internationaler Aquanautic Club) ist Mitglied von RSTC und CMAS Deutschland. Daher sind IAC Zertifizierungen weltweit anerkannt, auch von anderen Tauchsportverbänden wie z.B. PADI oder SSI.