My Blue Hotel ***(*)

Beschreibung

Lage: Das My Blue Boutique Hotel liegt direkt neben dem Royal Zanzibar Beach Resort, nur wenige Gehminuten vom kleinen, typischen Fischerdorf Nungwi entfernt, am wohl schönsten Strand von Sansibar. Der kilometerlange, feinsandige Traumstrand bietet bei jedem Gezeitenstand ideale Badebedingungen (bei einem Tidenhub von über fünf Metern, sind die meisten Strände der Insel nur bedingt zum Baden geeignet). Hier an der Westseite von Nungwi gibt es herrliche Sonnenuntergänge! Zur Tauchbasis Diving Poseidon sind es am Strand entlang gute 10 Gehminuten, zu East Africa Diving ca. 15 Minuten. Nach Zanzibar City und Stone Town ca. 50 Kilometer, zum kleinen Inselflughafen ca. 60 Kilometer. Transferzeit vom Flughafen eine gute Stunde. 

Beschreibung: Beliebtes, kleines Beach Resort unter italienischer Leitung mit insgesamt 97 Zimmern in doppelstöckigen Reihenbungalows. Schöner Empfangsbereich mit Rezeption, Sitzgruppen, Souvenirshop, Hauptrestaurant, Bar mit Shisha-Ecke und  á la carte Restaurant, Lounge mit Billardtisch, á la carte Beach-Restaurant, Beach Bar. Tropische Gartenanlage mit zwei Swimmingpools, Sonnenterrassen und Liegewiese (Liegen und Sonnenschirme am Pool und Strand inklusive, Badetücher gegen Kaution). Beauty- und Wellness Center. WLAN inklusive.  

Gut ausgestattete StandardZimmer mit Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Telefon, TV/Sat, Minibar, Safe und kleine Terrasse zum Garten. Die Deluxe Zimmer sind identisch ausgestattet, liegen aber in der 1. Etage, haben einen Balkon und sind wahlweise auch in der ersten Reihe zum Strand mit Meerblick buchbar.

Verpflegung: Mit Frühstück oder All Inclusive. Reichhaltige Buffets zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zusätzlich Langschläfer-Frühstück an der Bar, Snacks, Tee/Kaffee und Gebäck. Eine Auswahl an Softdrinks, Mineralwasser, Bier, Hauswein, Cocktails und lokalen Spirituosen von ca. 10:00h bis 22:00h (Getränke werden im Glas serviert). 

Aktivitäten: Tauchen und Schnorcheln mit East Africa Diving oder Diving Poseidon. Fitnessraum, Massagen und Anwendungen im Beauty- und Wellness Center. Gelegentlich Abendunterhaltung mit Musik und Folklore.

Bezahlung und Wechselmöglichkeiten: Es werden Bargeld (Euro, USD-Dollar) sowie Visa- und Mastercard akzeptiert. Aufgrund der hohen Gebühren für Kreditkarten und Geldwechsel empfehlen wir die Mitnahme von Bargeld in US-Dollar.  

Preise

Die unten aufgeführten Hotelpreise dienen in der Regel zur Konstruktion einer Pauschalreise mit Flug und Transfers. Die Preise unterliegen Schwankungen je nach Aufenthaltsdauer und Buchungssituation. 
Gerne erstellen wir Ihnen unter Berücksichtigung aktueller Sonderpreise ein persönliches und tagesaktuelles Angebot* nach Ihren Wünschen - auch pauschal mit Flug, Transfers, Tauchen und zusätzlichen Sonderleistungen. 
Bitte verwenden Sie den Anfrage-Button rechts oben, um Ihr persönliches Angebot anzufordern.

* Angebote vorbehaltlich Zwischenverkauf

 

Preisbeispiel

9 Tage / 7 Nächte 2er Belegung Standard-Zimmer/ÜF € 1229-*
inkl. Transfers und Flug mit Oman Air (via Muscat) z.B. 17.10.2016 ab/bis MUC

Specials und Ermäßigungen

     
Attraktive Frühbucherermäßigungen.    
Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches Angebot zum Best-Preis.    

zusätzliche Kosten

Leistung Preis in € pro Person
Aufpreis All Inclusive 17,00
Transfer ab/bis Flughafen (pro Auto) ca. 100,00

Flugplan

Sämtliche Flugpreise erhalten Sie tagesaktuell für Ihr persönliches Angebot bei light and blue. Je nach Saisonzeit, Abflugtag, Abflugsort und Fluggesellschaft sind erhebliche Schwankungen möglich. Wir bieten Ihnen in jedem Fall den für Sie günstigsten, tagesaktuellen Flugpreis bzw. ein tagesaktuelles Pauschalangebot mit Ihrem Wunschhotel. 

Flugplan Sansibar ZNZ

Condor (DE) (rück via MBA) 

jeden Dienstag und Sonntag von FRA nach ZNZ 

jeden Dienstag von MUC nach ZNZ
Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach Frankfurt mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Condor Freigepäck: 6kg Handgepäck, 20kg Freigepäck, 20kg zusätzliches Tauchgepäck ab € 70,-  pro einfacher Strecke bei Voranmeldung.
Condor Sitzplatzreservierung: ab € 25,- einfache Strecke bei Voranmeldung. Sitzplatzreservierung Comfort Class und Premium Economy Class kostenlos.  
 

Oman Air (WY) (via Muscat und Dar Essalam)

täglich von FRA und MUC nach ZNZ 

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach FRA und MUC mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Oman Air Freigepäck: 7 kg Handgepäck, 30kg Freigepäck.
Oman Air Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter. 

 

Tauchbasis

Die sehr individuell und mit viel Idealismus von Ilse und Bernhard Kotlan geführte Basis Diving Poseidon liegt im attraktiven Norden der Insel Sansibar, etwa 100 Meter zurückversetzt vom herrlichen Strand auf der Westseite des typischen, kleinen Fischerdorfes Nungwi. Einige Bars und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe. Zu den Hotels My Blue, Royal Zanzibar Beach Resort und dem DoubleTree Hilton sind es jeweils gute 10 Gehminuten am Strand entlang. Auf Wunsch werden Transfers von den Hotels zur Basis organisiert. 

Die meisten der etwa 20 Tauchplätze rund um die Nordspitze von Sansibar sind nur kurze Bootsfahrten entfernt. Nach Tumbatu Island und Leven Bank sind es per Dhow ca. 60 Minuten, ins Mnemba Atoll 90 Minuten.    

Die gut ausgestattete, sehr familiäre Basis hat einen kleinen Empfangsbereich mit Sitzgelegenheiten, einen abschließbaren Trockenraum für das Equipment, einen kleinen Shop, Geräteraum für die Leihausrüstung, eine Außendusche und eine leistungsstarke Füllanlage. Gut gewartetes Leihmaterial  (Anzüge, Automaten, Jackets, Masken, Schnorchel und Flossen) wird angeboten. Getaucht wird mit Stahl- und Aluflaschen zu 10 und 12 Litern mit DIN und INT-Anschlüssen. Die Ausrüstung (ABC, Jacket, Automat und Anzug) ist in den Tauchpreisen inklusive. Bei eigener Ausrüstung gibt es 10% Ermäßigung. Ein Computer kann für USD 5,00 pro Tauchgang geliehen werden.

Die 5 Sterne PADI Tauchbasis East Africa Diving liegt im attraktiven Norden der Insel Sansibar, direkt am herrlichen Strand auf der Westseite des typischen, kleinen Fischerdorfes Nungwi. Einige Bars und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe. Zum Royal Zanzibar Beach Resort und dem My Blue Boutique Hotel sind es gute 15 Gehminuten am Strand entlang. Das Double Tree Hilton liegt gleich "um die Ecke". Auf Wunsch werden die Transfers von den Hotels zur Basis organisiert. Die unter deutscher Leitung stehende Tauchschule East Africa Diving gehört seit vielen Jahren zu den besten Tauchbasen auf Sansibar. 

Die meisten der etwa 20 Tauchplätze rund um die Nordspitze von Sansibar sind nur kurze Bootsfahrten entfernt. Nach Tumbatu Island sind es per Dhow ca. 40 Minuten, ins Mnemba Atoll per Speedboot ca. 20 Minuten. Die Basis verfügt über drei schnelle Schlauchboote und eine rustikale Dhow.   

Die gut ausgestattete, legere Basis steht unter deutscher Leitung, hat einen offenen Check-In Bereich, einen abschließbaren Trockenraum für das Equipment, eine Außendusche und eine leistungsstarke Füllanlage mit zwei Bauer Kompressoren. Gut gewartetes Leihmaterial  (Anzüge, Automaten, Jackets, Masken, Schnorchel und Flossen) wird angeboten. Getaucht wird mit Stahlflaschen zu 10 und 12 Litern mit DIN und INT-Anschlüssen. Die Ausrüstung (ABC, Jacket, Automat und Anzug) kann für USD 20,00 pro Tauchtag gemietet werden. Aufpreis für Tauchcomputer USD 10,00 

Länderinformationen

Einreisebestimmungen Sansibar/Tansania: Deutsche, Österreicher und Schweizer brauchen einen Reisepass bzw. Kinderreisepass, der bei Rückreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Das für die Einreise notwendige Visum ist bei Ankunft am Flughafen erhältlich und kostet zur Zeit USD 50,00 bzw. € 50,00 für die einmalige Einreise und einen Aufenthalt von maximal drei Monaten (bitte in bar bereit halten, da in der Regel kein Wechselgeld bezahlt wird). Bei der Ausreise muss eine Flughafengebühr von USD 50,00 bezahlt werden. Bitte informieren Sie sich vor der Einreise rechtzeitig über die Pass-, Visa- und Zollbestimmungen. 

Flugabfertigung: Bitte finden Sie sich spätestens 120 Minuten vor Abflug am Schalter der jeweiligen Fluggesellschaft ein. Flugrückbestätigung: Bei gebuchten Pauschalarrangements übernimmt diese Dienstleistung die Reiseleitung des jeweiligen Reiseveranstalters. Bei der Ankunft in Sansibar erwartet Sie nach der Gepäckkontrolle eine Vertretung des jeweiligen Reiseveranstalters mit Informationen zu Ihrem Transfer ins Hotel.

Reisegepäck/Tauchgepäck: Für alle Airlines gilt: Taucherlampen müssen demontiert ins Handgepäck. Tauchgepäck sind nur diejenigen Artikel, die zur Ausübung des Tauchsports dienen. Das Tauchgepäck kann bei Linien-Airlines (z.B. Oman Air, Emirates) in einem Koffer mit dem restlichen Freigepäck verpackt sein, beachten Sie hierzu bitte die Anzahl der freigegebenen Gepäckstücke und die Freigepäcksmenge in KG pro Person laut Flugticket. Die jeweils geltenden Gepäckbestimmungen für Ihr Reise- und Tauchgepäck entnehmen Sie bitte Ihrer Auftragsbestätigung oder Ihrem Flugticket.  Bei Verlust oder Beschädigung Ihres Reisegepäcks wenden Sie sich bitte umgehend an die zuständige Fluggesellschaft um den Schaden zu melden.

Zeitverschiebung: Im Winter plus zwei Stunden, im Sommer plus eine Stunden.

Sprache: Landessprachen ist Swahili, eine Bantusprache mit arabischen Sprachelementen. Englisch ist Amtssprache und wird in der Regel in allen Hotels und Landesteilen verstanden.

Währung und Devisen: Landeswährung ist der Tanzania Shilling (TZS). 1 € = ca. 2415 TZS. Tanzania Shillinge dürfen weder ein- noch ausgeführt werden. Gängige Kreditkarten werden nur in größeren Hotels akzeptiert. Die Mitnahme von genügend Bargeld (Euros oder US-Dollar) ist ratsam. Wir empfehlen bei Ankunft am Flughafen Geld zu wechseln, da es außerhalb von Stone Town keine ATM-Geldautomaten und kaum Banken gibt.

Nebenkosten/Trinkgeld: Die Nebenkosten auf Sansibar sind relativ hoch. Softdrinks bekommt man beispielsweise ab € 2,00, ein Abendessen für ca. € 20,00. In Restaurants ist ein Trinkgeld von 10% üblich. Auch beim Servicepersonal in den Hotels wird ein kleines Trinkgeld gern gesehen.

Essen und Trinken: Die abwechslungsreiche Küche von Sansibar verbindet indische, afrikanische und arabische Einflüsse. Hotels und Restaurants bieten eine breite Auswahl an internationalen Speisen. Bitte verwenden Sie das Leitungswasser nicht als Trinkwasser.

Klima und Kleidung: Sansibar ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Es herrscht tropisches Klima mit gleich bleibend hohen Temperaturen, die ganzjährig nur selten unter 25 Grad Celsius fallen und hoher Luftfeuchtigkeit. Da Sansibar außerhalb der Zyklon-Zone liegen, treten hohe Windstärken oder Stürme kaum auf. Während der sogenannten "Regenzeiten" zwischen November und Mitte Dezember, sowie im März, April und Mai kommt es teilweise zu heftigen Regenfällen, die aber in der Regel nach einigen Stunden wieder abklingen. Die Zeit von Mai bis November und Januar/Februar gilt als beste Reisezeit. Kleidung: Leichte, atmungsaktive Kleidung, Sonnen-, Regen- und Mückenschutz nicht vergessen. Sansibar ist traditionell muslimisch geprägt, daher ist auf eine angemessene Kleidung zu achten. "Oben Ohne" ist streng verboten, Badekleidung nur am Hotelstrand und Pool gestattet. Außerhalb der Hotels sollte auf schulter- und armfreie T-Shirts sowie kurze Hosen verzichtet werden.

Gesundheit und Impfungen: Bei direkter Einreise von Europe sind keine Impfungen vorgeschrieben. Beachten Sie aber die Standardimpfungen wie beispielsweise Tetanus, Polio, Diphtherie und Hepatitis A & B. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Reisekomplettschutzpaketes. Lassen Sie sich rechtzeitig vor der Abreise von Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut in Ihrer Nähe über die aktuellen Bestimmungen/Empfehlungen beraten.

Strom: 230 Volt Wechselstrom; 3-polige Stecker erforderlich.

Bitte informieren Sie sich vor Einreise über die aktuellen Bestimmungen Ihres Reiselandes, z.B. beim Auswärtigen Amt www.auswaertiges-amt.de

Stand September 2015, Änderungen vorbehalten.