Sipadan Mabul Resort ***

Beschreibung

Lage und Anreise: Das Sipadan Mabul Resort liegt direkt am Strand der in gut einer Stunde zu Fuß zu umrundenden Insel Mabul, in Sichtweite der berühmten Nachbarinsel Sipadan. Das Tauch- und Schnorchelparadies Mabul hat ein leicht zugängliches Hausriff und die vielen Top-Tauchspots der Region sind nur kurze Bootsfahrten entfernt. Ein kleines Fischerdorf liegt in der Nachbarschaft. 

Die Anreise erfolgt via Kuala Lumpur nach Tawau, im Nordwesten von Borneo. Von hier aus geht es weiter mit dem Bus zur Küstenstadt Semporna und dann per Schnellboot auf die Insel Mabul.    

Beschreibung: Das ganz auf Taucher und Schnorchler abgestimmte Bungalowhotel hat insgesamt 45 Wohneinheiten in Reihen- und Einzelbungalows. Offener Empfangsbereich mit Rezeption, klimatisierte Lounge mit TV/Ecke, Internet (WLAN gegen Gebühr), Restaurant, Jetty-Bar, Souvenirshop und ein Beauty- und Wellnesscenter in den benachbarten Mabul Water Bungalows. Direkt am Strand befindet sich der Swimminpool mit Sonnenterrasse (Liegen und Sonnenschirme inklusive), Poolbar und Jacuzzi. Sehr gut ausgestattete Tauchbasis der SMART-Divers. 

Die Doppelbungalows (Standard-Chalets) sind einfach und zweckmäßig ausgestattet mit Dusche/WC, Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Wasserkocher zur Tee/Kaffeezubereitung und einer Veranda. Wahlweise auch in den einzeln stehenden Bungalows buchbar. Achtung: Tauchen in Sipadan kann nur bei Buchung der einzeln stehenden Bungalows vorausgebucht werden. 

Verpflegung: Reichhaltige Buffets zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. Trinkwasser, Kaffee/Tee und Snacks zwischendurch sind ebenfalls im Preis inklusive.  

Aktivitäten: Tauchen und Schnorcheln mit den SMART-Divers. Tischtennis, Kayaks und Beach Volleyball  

Bezahlung und Wechselmöglichkeiten: Im Sipadan Mabul Resort und der Tauchbasis wird Bargeld in Malayischen Ringgitt akzeptiert, sowie die Kreditkarten Master Card und Visa Card. Geldwechselmöglichkeiten gibt es nur an den Wechselstuben am Flughafen in Tawau bzw. bei der MayBank in Semporna (ATM-Geldautomat).  

Wichtiger Hinweis: Tauchen in Sipadan ist nur für eine begrenzte Zahl von Tauchern pro Tag möglich. Ein Tauchtag auf Sipadan kann nur bei einer Buchung von mindestens 5 Nächten in einem frei stehenden Bungalow bzw. in den Mabul Water Bungalows garantiert werden. Damit Sie mindestens einmal wöchentlich bei Sipadan Tauchen können, wird das Tauchen in Sipadan vom Resort für Sie reserviert und bezahlt. Die Gebühren von 40,- Ringit (ca. € 10,-) für einen Sipadan-Tauchtag werden Ihnen vor Ort entsprechend berechnet. Die Nationalparkverwaltung zahlt im Stornofall keine Gebühren zurück. Tauchen am Hausriff, an den Riffen um Mabul, Kapalai und den umliegenden anderen Inseln ist uneingeschränkt möglich. Sie haben die Auswahl von zwei Tauchpaketen: 1. Tauchen ohne garantierten Besuch von Sipadan mit Unterkunft in den Standard-Chalets. 2. Tauchen mit einem garantierten Tauchtag in Sipadan mit Unterkunft in einem einzeln stehenden Bungalow/Chalet. 

Preise

Die unten aufgeführten Hotelpreise dienen in der Regel zur Konstruktion einer Pauschalreise mit Flug und Transfers. Die Preise unterliegen Schwankungen je nach Aufenthaltsdauer und Buchungssituation. 
Gerne erstellen wir Ihnen unter Berücksichtigung aktueller Sonderpreise ein persönliches und tagesaktuelles Angebot* nach Ihren Wünschen - auch pauschal mit Flug, Transfers, Tauchen und zusätzlichen Sonderleistungen. 
Bitte verwenden Sie den Anfrage-Button rechts oben, um Ihr persönliches Angebot anzufordern.

* Angebote vorbehaltlich Zwischenverkauf

 

Flugplan

Sämtliche Flugpreise erhalten Sie tagesaktuell für Ihr persönliches Angebot bei light and blue. Je nach Saisonzeit, Abflugtag, Abflugsort und Fluggesellschaft sind erhebliche Schwankungen möglich. Wir bieten Ihnen in jedem Fall den für Sie günstigsten, tagesaktuellen Flugpreis bzw. ein tagesaktuelles Pauschalangebot mit Ihrem Wunschhotel. 

Flugplan Malaysia/Sipadan Mabul

Malaysia Airlines 

täglich von Frankfurt via Amsterdam und Kuala Lumpur (KUL) nach Tawau (TWU).  

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach FRA  mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen. 

Malaysia Airlines Freigepäck: 7kg Handgepäck, 30kg Freigepäck + 10 KG Tauchgepäck bei Vorlage des Tauch-Brevets am Checkin (keine Anmeldung erforderlich).

Malaysia Airlines Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter. 

Etihad Airways (via Abu Dhabi und Kuala Lumpur)

täglich von MUC und FRA nach KUL und weiter mit Malaysia Airlines nach TWU

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von und nach Frankfurt mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Etihad Freigepäck: 7 kg Handgepäck, 23kg Freigepäck.

15 KG Tauchgepäck kostenlos (separat verpackt, keine Voranmeldung erforderlich)
Etihad Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter. 

Änderungen vorbehalten.  

 

Qatar Airways (QR) (via Doha und Kuala Lumpur)

täglich ab FRA, MUC, TXL, ZRH nach KUL und weiter mit Malaysia Airlines nach TWU

Preisgünstige Anreisemöglichkeiten von/nach FRA/MUC/TXL mit Rail&Fly bzw. passenden Zubringerflügen ab fast allen Flughäfen.
Qatar Airways Freigepäck: 7kg Handgepäck, 30kg Freigepäck.
Qatar Airways Sitzplatzreservierung: In der Regel kostenlos ab dem Zeitpunkt der Ticketausstellung. Wir leiten Ihre Sitzplatz-Wünsche gerne an die Fluggesellschaft weiter.

Tauchbasis

Die gut geführte und bestens  ausgestattete Tauchbasis der SMART Divers liegt zentral am Steg des Sipadan Mabul Resorts, direkt am Zugang zum Hausriff. Hier starten auch die Tauchboote zu den täglichen Ausfahrten. Für Gäste der Mabul Water Bungalows werden eigene Boote eingesetzt, die direkt bei den Water Bungalows abfahren. Die Bootsfahrten sind kurz und dauern zwischen 15 und 30 Minuten. Es stehen bis zu 15 schnelle Tauchboote mit geschulten Guides und Captains für die täglichen Ausfahrten zur Verfügung

Die große Basis ist sehr gut ausgestattet und biete alles was man als Taucher erwartet. Empfangsbereich mit Check-In Schalter, Trockenraum  fürs Equipment, Schulungseinrichtungen für die Ausbildung und einen Souvenirshop mit den wichtigsten Tauchutensilien. Eine leistungsstarke Füllstation mit acht Bauer-Kompressoren und einer Nitrox-Anlage sorgt für gute Luft. TEC-Diving Center. Gepflegtes Leihequipment  sowie Alu-Flaschen mit 12 Litern (INT/DIN) werden angeboten. 35 Komplett-Sets stehen zur Vermietung bereit. Jacket, Automat und Anzug kosten für einen Tauchtag ca. € 20,-. Trotz der Größe der Basis gibt es hier einen guten und persönlichen Service! Tauchen ist bereits im Paketpreis enthalten.  

 

 

Länderinformationen

Einreisebestimmungen Malaysia: Deutsche, Österreicher, Schweizer benötigen für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten kein Visum bei der Einreise. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein. Vorläufige deutsche Reisepässe und Kinderreisepässe werden anerkannt. Kinder müssen mit eigenem Reisepass oder Kinderreisepass mit Lichtbild reisen. Bitte informieren Sie sich vor der Einreise rechtzeitig über die Pass-, Visa- und Zollbestimmungen.

Flugabfertigung: Bitte finden Sie sich spätestens 120 Minuten vor Abflug am Schalter der jeweiligen Fluggesellschaft ein. Flugrückbestätigung: Bei gebuchten Pauschalarrangements übernimmt diese Dienstleistung das gebuchte Hotel. Wenn Sie Nur-Flug gebucht haben, sind Sie für die Rückbestätigung Ihres Rückfluges selbst verantwortlich! Alle Nachteile einer Verletzung dieser Obliegenheit gehen zu Lasten des Reiseteilnehmers. Ausnahme bei Reisen nach Layang Layang: Bitte kontaktieren Sie bei Ankunft in Kota Kinabalu das Resort, um Ihre Flugzeiten bestätigen zu lassen. +60 321702185.

Reisegepäck/Tauchgepäck: Für alle Airlines gilt: Taucherlampen müssen demontiert ins Handgepäck. Tauchgepäck sind nur diejenigen Artikel, die zur Ausübung des Tauchsports dienen. Das Tauchgepäck kann bei Linien-Airlines (z.B. Emirates) in einem Koffer mit dem restlichen Freigepäck verpackt sein, beachten Sie hierzu bitte die Anzahl der freigegebenen Gepäckstücke und die Freigepäcksmenge in KG pro Person laut Flugticket. Bei Charterflügen (z.B. Condor) muss das Tauchgepäck separat vom Normalgepäck und transportgerecht verpackt sein (gesonderte Tauchgepäckanmeldung erforderlich). Die jeweils geltenden Gepäckbestimmungen für Ihr Reise- und Tauchgepäck entnehmen Sie bitte Ihrer Auftragsbestätigung oder Ihrem Flugticket.
Bei Verlust oder Beschädigung Ihres Reisegepäcks wenden Sie sich bitte umgehend an die zuständige Fluggesellschaft um den Schaden zu melden.

Reiseleitung: Bei der Ankunft in Malaysia erwartet Sie ein Mitarbeiter des gebuchten Hotels, Schiffes oder der Tauchbasis, der Ihnen den Weg zu Ihrem Taxi bzw. Transferbus weist. Bei allen Wünschen und Fragen wenden Sie sich bitte an die Rezeption des gebuchten Hotels, die Nummern finden Sie auf Ihrem persönlichen Reiseplan.

Zeitverschiebung: Im Winter MEZ + 7 Stunden, im Sommer plus sechs Stunden.

Sprache: Die Amtssprache ist Malaiisch ("Bahasa Malaysia"); Englisch ist weit verbreitet.

Währung und Devisen: Malaysischer Ringgit (MYR). 1 Euro = ca. 4 Ringgit. Es wird empfohlen erst vor Ort Geld umzutauschen. In den größeren Städten können an Bankautomaten mit dem Aufdruck ‚Maestro’ mit der EC-Karte und PIN Beträge direkt vom eigenen Konto abgehoben werden. In den Hotels wird in der Regel in Dollar bezahlt.

Nebenkosten/Trinkgeld: In Hotels und Restaurants wird eine Servicecharge erhoben. Ein zusätzliches Trinkgeld ist nicht üblich. Die Nebenkosten in Malaysia sind relativ niedrig, man kann überall gut und preiswert exotisch speisen.

Essen und Trinken: Die malaysische Küche ist vielfältig: in den meisten Hotels werden malaysische, indische, chinesische und europäische Gerichte angeboten. Basis für viele Gerichte sind Reis oder Nudeln, Kokos und scharfe Gewürze. Bitte verwenden Sie das Leitungswasser nicht als Trinkwasser.

Klima und Kleidung: Tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit, aber ohne deutliche jahreszeitliche Schwankungen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 27°. Von Oktober bis Februar fällt an der Ostküste der Halbinsel sowie in den Bundesländern Sabah und Sarawak viel Regen. An der Westküste der Halbinsel ist im April, Mai, Oktober und November mit Schauern zu rechnen. 
Leichte, atmungsaktive Kleidung und Regenschutz. Für die Abende und klimatisierte Räume empfehlen wir eine leichte Wolljacke. Bei Tempelbesuchen ist auf dezente Kleidung zu achten, die Beine und Schultern sollten bedeckt sein.

Gesundheit und Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Beachten Sie aber die Standardimpfungen wie beispielsweise Tetanus, Polio, Diphtherie und Hepatitis A & B. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Reisekomplettschutzpaketes. Lassen Sie sich rechtzeitig vor der Abreise von Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut in Ihrer Nähe über die aktuellen Bestimmungen/Empfehlungen beraten.

Strom: 230 Volt. Die Mitnahme eines Adapters ist erforderlich.

Steuern und Gebühren: Bitte beachten Sie, dass bei Tauchkreuzfahrten bzw. bei den Tauchbasen vor Ort teilweise Nationalparkgebühren zu entrichten sind. In Sipadan und Kapalai beträgt die Gebühr zur Zeit ca. € 10,- pro Person und Tag.

Wissenswertes: Die linke Hand gilt als unrein, deshalb sollte man nur mit der rechten Hand essen, etwas überreichen oder andere anfassen. In Malaysia befinden sich die letzten Rückzugsgebiete für Orang-Utans. Auf der Reise nach Lankanyan kann man sie in Auswilderungsstationen besuchen.

Bitte informieren Sie sich vor Einreise über die aktuellen Bestimmungen Ihres Reiselandes, z.B. beim Auswärtigen Amt www.auswaertiges-amt.de.

Stand März 2012, Änderungen vorbehalten.